Neues Kabinett

Italien segelt nach dem Rücktritt von Regierungschef Enrico Letta einem neuen Kabinett unter der Führung des Mitte-links-Chefs Matteo Renzi entgegen. Der 39-jährige Bürgermeister von Florenz, der seinen Parteikollegen Letta aus dem Ministerpräsidentenamt gedrängt hat, könnte zum jüngsten Regierungschef in der Geschichte des Landes avancieren. Den Auftrag zur Regierungsbildung könnte er laut Medienberichten schon morgen erhalten.

Kommentar hinterlassen