Neuer Entführungsfall in Syrien

In Syrien sind möglicherweise zwei schwedische Journalisten entführt worden. Die beiden 45-jährigen Männer seien am Samstag offenbar verschleppt worden, als sie auf dem Weg aus Syrien waren, sagte eine Sprecherin des schwedischen Außenministeriums gestern. Es sei aber weder klar, was vorgefallen ist, noch, wer verantwortlich sei. Die Namen der Männer wollte das Außenministerium nicht nennen

Kommentar hinterlassen