Neue Attacke auf Sony

Sony ist erneut Ziel einer groß angelegten Hacker-Attacke geworden.

Die Angreifer hätten auf breiter Front versucht, in Nutzer-Konten bei Sonys Online-Diensten einzudringen, teilte der japanische Elektronik-Riese heute mit. Das sei in rund 93.000 Fällen gelungen, diese Konten seien gesperrt worden.Kreditkarten-Informationen seien nicht in Gefahr. Im April hatten es Unbekannte geschafft, sich Zugang zu Daten von mehr als 100 Millionen Kunden von Online-Diensten des japanischen Konzerns zu verschaffen.

Kommentar hinterlassen