Nationaler Clownmangel

Rechtzeitig zum Beginn der Zirkussaison in den USA warnen Berufsverbände professioneller Clowns vor einem „nationalen Clownmangel“: Die Mitgliederzahlen würden inzwischen ins Bodenlose sinken, beklagt etwa die World Clown Association gegenüber den „New York Daily News“ (Montag-Ausgabe). Alle Talente würden akademische Karrieren anstreben, weil „Clown sein nicht mehr cool ist“.

Kommentar hinterlassen