Na dann

Wenige Tage vor dem geplanten Ende der Sondierungen kommen CDU, CSU, FDP und Grüne bei der Konsenssuche nur mühsam voran. Aus den Gesprächen gestern wurden Fortschritte beim Thema Bildung, aber weiter große Probleme unter anderem beim Klimaschutz gemeldet. Strittig ist insbesondere die Zukunft der Kohleverstromung, wie aus Verhandlungskreisen verlautete.

Die Sondierungen sind inzwischen in der vierten und voraussichtlich letzten Woche: Am Donnerstag – oder in der Nacht zum Freitag – wollen die Verhandlungsführer in einer letzten Sitzung entscheiden, ob die Grundlage für offizielle Koalitionsverhandlungen gegeben sind. „Die Sondierung war erst völlig wolkig, wurde letzte Woche realistischer und wird jetzt konkret“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer.

Eine Antwort

  1. derPrüfer 14. November 2017

Kommentar hinterlassen