MS „SANTA VIRGINIA“ Offen Reederei GmbH & Co + MS „SANTA VICTORIA“ Offen Reederei GmbH & Co melden Insolvenz an

Wer zählt die Insolvenzen von Schiffsbeteiligungen noch? Hier gibt es 2 neue Insolvenzveröffentlichungen.

 

Amtsgericht Niebüll

5 IN 121/13

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der
Kommanditgesellschaft MS „SANTA VIRGINIA“ Offen Reederei GmbH & Co., AG Hamburg HRA 95727, vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin  Zwanzigste Oceanus Schiffahrts-GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Daniel Koch, Boysenstr. 6, 25980 Sylt / OT Westerland,

ist am 20.11.2013 um 10.25 Uhr angeordnet worden, daß Verfügungen der Schuldnerin nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam sind (§ 21 Abs. 2 Nr. 2, 2. Altern. InsO).

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Hagen Frhr. von Diepenbroick, Moorfuhrtweg 11, 22301 Hamburg bestellt.

Amtsgericht Niebüll, den 20.11.2013

Amtsgericht Niebüll

5 IN 120/13

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der
Kommanditgesellschaft MS „SANTA VICTORIA“ Offen Reederei GmbH & Co., AG Hamburg HRA 95638, vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Zwanzigste Oceanus-Schiffahrts-GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Daniel Koch, Boysenstr. 6, 25980 Sylt / OT Westerland,

ist am 20.11.2013 um 10.00 Uhr angeordnet worden, daß Verfügungen der Schuldnerin nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam sind (§ 21 Abs. 2 Nr. 2, 2. Altern. InsO).

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Hagen Frhr. von Diepenbroick, Moorfuhrtweg 11, 22301 Hamburg bestellt.

Amtsgericht Niebüll, den 20.11.2013

Kommentar hinterlassen