Start Politik Internationale Neuigkeiten Monopoly

Monopoly

0

China spielt Monopoly, aber nicht mit Straßen, sondern China kauft sich die Welt und ihre Unternehmen. China, das Land dem wir vor Jahren noch Entwicklungshilfe gezahlt haben, gehört heute mit zu den reichsten Ländern der Welt. Unvorstellbare Währungsreserven machen das Land zu einem führenden Investor.
Chinas Wirtschaft kauft sich im Ausland, was sie braucht, um erfolgreich zu sein.Ein aktuelles Beispiel aus den letzten Monaten ist im Automobilbereich das Unternehmen Volvo.

Mindestens 266 Milliarden Dollar (210 Milliarden Euro) gab die Volksrepublik in den vergangenen fünf Jahren für Firmenkäufe aus. China hat erkannt nur wenn die Firmen der Volksrepublik wertvollere Produkte herstellen oder starke Marken entwickeln, gelangen sie auf der Wertschöpfungskette nach oben. Aus Sicht Pekings ist das unabdingbar, denn mit Billigprodukten lässt sich langfristig kein Wohlstand schaffen.

Eine erste Bewährungsprobe im großen Stil soll die Einführung von Eletroautos in Europa sein. Mit Volvo hat man sich ein ideales Händler und Service- Netz gekauft. Man muss befürchten, das die Europäer auch diese Entwicklung wieder verschlafen haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here