Start Allgemeines Moin

Moin

0
ExCIAChef: Ukraine wird siegen
ExCIAChef Petraeus hält die Chancen der Ukraine auf einen Sieg für hoch. E scheine immer wahrscheinlicher, dass die ukrainischen Streitkräfte einen Großteil, wenn nicht sogar alle Gebiete zurückerobern könnten, die in den letzten Monaten von den russischen Streitkräften eingenommen wurden, sagte Petraeus der BildZeitung.
Voraussetzung für einen ukrainischen Erfolg sei indes, dass die NATO und andere westliche Staaten weiter Ressourcen im derzeitigen Tempo bereitstellen, sagte Petraeus.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++
TiergartenMörder nach Moskau?
Moskau soll in Verhandlungen über die Freilassung zweier in Russland inhaftierter USAmerikaner die Überstellung des verurteilten Russen im TiergartenMordfall gefordert haben. Das berichtete CNN unter Berufung auf mit den Gesprächen vertraute Quellen. Der Mörder sitzt in Deutschland im Gefängnis.
2019 war ein Georgier in der Parkanlage Kleiner Tiergarten in Berlin erschossen worden nach Überzeugung des Gerichts im Auftrag staatlicher russischer Stellen.
+++++++++++++++++++++++++++++
Kommt SturmgewehrVerbot in USA?
Das USRepräsentantenhaus hat für ein Verbot von Sturmgewehren gestimmt. Der Gesetzestext passierte die Kongresskammer mit einer knappen Mehrheit von 217
zu 213 Abgeordnetenstimmen.
Die Republikaner sind strikt gegen Verschärfungen des Waffenrechts, Deswegen dürfte das beschlossene Verbot von Sturmgewehren im Senat scheitern: Gemäß der Verfahrensregeln ist in der Kongresskammer eine Mehrheit von 60 der 100 Senatoren notwendig, damit ein Gesetz überhaupt zur Schlussabstimmung kommen kann.
+++++++++++++++++++++++++++++++
Russe beeinflusste USWahlen
Die USA werfen einem russischen Staatsangehörigen vor, USWahlen beeinflusst zu haben. Er soll im Auftrag des Kremls über Jahre politische Gruppen instrumentalisiert haben, um prorussische Propaganda zu verbreiten und sich in USWahlen einzumischen, wie das USJustizministerium mitteilte.
Der Mann habe eine schamlose Beeinflussungskampagne organisiert, bei der politische Gruppen und USBürger zu Instrumenten des Kremls gemacht worden seien, teilte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Olsen mit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here