Misstrauen

US-Präsident Donald Trump wirft kritischen Medien gerne die Verbreitung angeblicher „Fake News“ vor – doch umgekehrt zweifeln offenbar die meisten US-Amerikaner am Wahrheitsgehalt seiner eigenen Verlautbarungen. Drei Viertel von ihnen misstrauen den meisten Mitteilungen des Weißen Hauses, wie aus einer in der Nacht auf heute veröffentlichten Umfrage im Auftrag des Senders CNN hervorgeht.

Eine Antwort

  1. BaFinFan 8. August 2017

Kommentar hinterlassen