Minus von fast 40 Milliarden Dollar erwartet

Und schuld ist der Ölpreis.Ungeachtet der fallenden Ölpreise hat sich mit Saudi-Arabien der mächtigste Vertreter unter den OPEC-Staaten bisher demonstrativ zuversichtlich gezeigt. Doch auch wenn aus saudischer Sicht in Zukunft wieder mit steigenden Ölpreisen zu rechnen ist, wirkt sich die laufende Entwicklung sehr wohl auch auf den Staatshaushalt des Königreichs aus. Fast 40 Milliarden Dollar fehlen in der Staatskasse an Einnahmen durch den niedrigen Ölpreis.

Kommentar hinterlassen