Start Warnhinweis FMA - LI Medienmitteilung: Transparenz im Immobilien- und Hypothekarmarkt – Hohe Verschuldung der privaten Haushalte

Medienmitteilung: Transparenz im Immobilien- und Hypothekarmarkt – Hohe Verschuldung der privaten Haushalte

0
Rund 1500 Haushalte in Liechtenstein haben mehr als eine Million Franken Schulden. Im Durchschnitt ist die Verschuldung eines Haushalts mehr als doppelt so hoch wie das verfügbare Jahreseinkommen. Damit belegt Liechtenstein in Europa einen Spitzenplatz. Nur in Dänemark sind die Haushalte im Verhältnis zum verfügbaren Einkommen noch höher verschuldet als in Liechtenstein. Die hohe Verschuldung der privaten Haushalte birgt Risiken – sowohl für die privaten Haushalte selbst, als auch für den Bankensektor. Der vorliegende Bericht analysiert erstmals umfassend die Lage im Immobilien- und Hypothekarmarkt in Liechtenstein und beurteilt die Risiken für die Finanzstabilität.

Hypothekar- und Immobilienmarkt in Liechtenstein
Medienmitteilung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here