MarTrust Ship No. One GmbH & Co. KG-Bringen Sie das Schiff mal auf Kurs Herr Kapitän Dieter Esders-Draxl

Das wäre sicherlich auch im Interesse der Anleger dieser unternehmerischen Beteiligung. So Unrecht hätten die Anleger sicherlich mit dieser Forderung an den Kapitän Dieter Esders-Draxl sicherlich nicht.MarTrust Ship No. One GmbH & Co. KG

Haren/Ems

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015

BILANZ

AKTIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Anlagevermögen

– Sachanlagen

0,00

4.863.455,00

B. Umlaufvermögen

I. Vorräte

40.286,24

40.286,24

II. Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände

774.708,48

991.144,91

III. Kassenbestand und Guthaben bei Kredistinstituten

8.839.104,13

9.654.098,85

34.829,49

1.066.260,64

C. Rechnungsabgrenzungsposten

12.528,24

52.909,63

E. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten

6.685.248,53

9.817.294,70

Summe Aktiva

16.351.875,62

15.799.919,97

PASSIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Eigenkapital

I. Kapitalanteil der Kommanditisten

-6.685.248,53

-9.817.294,70

II. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten

6.685.248,53

0,00

9.817.294,70

0,00

B. Rückstellungen

565.146,52

555.498,52

C. Verbindlichkeiten

15.783.729,47

15.244.421,45

D. Rechnungsabgrenzungsposten

2.999,63

0,00

Summe Passiva

15.351.875,62

15.799.919,97

ANHANG

Allgemeine Angaben

Die Bilanz wird hinsichtlich der Gliederung in Anwendung der nach § 264a HGB für Kommanditgesellschaften geltenden Gliederungsvorschriften der §§ 265 und 266 HGB sowie unter Berücksichtigung der besonderen Best-immungen des § 264c HGB und den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags aufgestellt.

Es handelt sich um eine kleine Personenhandelsgesellschaft gemäß § 264a HGB i.V.m. § 267 Abs. 1 HGB.

Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Seeschiff wurde im Jahr 2015 verkauft.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden mit dem Nennwert oder mit dem am Bilanzstichtag niedrigeren beizulegenden Wert angesetzt.

Das Kommanditkapital ist zum Nennbetrag angesetzt.

Die Verbindlichkeiten sind gemäß § 253 Abs. 1 HGB mit ihrem Erfüllungsbetrag angesetzt.

Erläuterungen zur Bilanz

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände mit Restlaufzeiten von mehr als einem Jahr lagen, wie im Vorjahr, nicht vor.

Die Haftung der Kommanditisten nach § 172 Abs. 4 HGB besteht am Bilanzstichtag in Höhe der Verrechnungskonten (Entnahmen TEUR 108). Das ursprüngliche Pflichtkapital beträgt TEUR 6.040 und war zum 31. Dezember 2015 in Höhe von TEUR 6.030 eingezahlt. Das Haftkapital beträgt TEUR 6.040.

Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von bis zu einem Jahr betrugen TEUR 15.784.

Sonstige Angaben

Die Geschäftsführung obliegt der MADRA Schiffahrts GmbH, Haren (Ems), deren Geschäftsführer im Geschäftsjahr 2015 Herr Kapitän Dieter Esders-Draxl war.

Persönlich haftende Gesellschaft ist die MADRA Schiffahrts GmbH, Haren (Ems); das Stammkapital dieser Gesellschaft beträgt TEUR 25.

Die Gesellschaft hat keine eigenen Arbeitnehmer beschäftigt.

Haren,, den 30. September 2016

gez. Geschäftsführung

Kommentar hinterlassen