Start Politik Deutschland Mali-Konflikt: Niebel warnt vor zweitem Afghanistan

Mali-Konflikt: Niebel warnt vor zweitem Afghanistan

0

Die Bundesregierung schließt im blutigen Mali-Konflikt die Entsendung deutscher Kampftruppen gegen islamistische Rebellen aus.

Waffen sollen ebenfalls nicht geliefert werden. Einzig zu Ausbildungszwecken solle die Bundeswehr in das westafrikanische Land gesandt werden, bekräftigte Guido Westerwelle. Entwicklungsminister Dirk Niebel hält ein internationales Eingreifen für notwendig. Er befürchtet, dass sich der Konflikt zu einem zweiten Afghanistan ausweiten könnte. Der frühere Bundeswehr-Generalinspekteur Harald Kujat warnte dagegen vor einem militärischen Abenteuer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here