Magath gefeuert in England

Felix Magath ist als Trainer beim englischen Fußball-Zweitligisten Fulham beurlaubt worden. Dies teilte der Londoner Club am Donnerstag mit. Vereinspräsident Shahid Khan Makes machte den bisherigen U21- Coach Kit Symons zum Interimstrainer. Magath war als Retter geholt worden, konnte aber den Abstieg nicht vermeiden. In der neuen Saison drohte dem Verein erneut der Fall in die Bedeutungslosigkeit in der 2.ten englischen Liga.

Kommentar hinterlassen