Maduro alleine

Venezuelas Opposition hat die Teilnahme an der von Staatschef Nicolas Maduro angekündigten „Friedenskonferenz“ abgesagt. „Wir geben uns nicht für etwas her, das ein Scheindialog und ein Hohn für unsere Landsleute werden wird“, begründete der Generalsekretär des Oppositionsbündnisses MUD (Mesa de la Unidad), Ramon Guillermo Aveledo, gestern die Entscheidung.

Kommentar hinterlassen