Madeira im Schnee

Die normalerweise für ein mildes Klima bekannte portugiesische Insel Madeira leidet unter einem Wintereinbruch. Starker Wind und Schneefall führten zum Ausfall mehrerer Flüge, außerdem waren etwa ein dutzend Gebirgsstraßen gesperrt, wie Rettungskräfte mitteilten. Im Zentrum der Atlantikinsel mussten am Nachmittag Autofahrer, die mit ihren Fahrzeugen im Schnee stecken geblieben waren, gerettet werden.

Kommentar hinterlassen