Lange Vermögensberatung GmbH muss möglicherweise Schadensersatz zahlen

Schiffsfonds sind keine Kapitalanlagen mit „maximaler Sicherheit“ und „hoher Rentabilität“. Vielmehr droht vielen Anlegern der Totalverlust. Allerdings kann Falschberatung den Anspruch auf Schadensersatz begründen.

http://www.roessner.de/schadensersatz-gegen-die-lange-vermoegensberatung-gmbh

3 Kommentare

  1. Stefftei 16. Februar 2014
  2. Kopp 15. Februar 2014
  3. Mayr Johann 30. Dezember 2013

Kommentar hinterlassen