Lieber Herr Innenminister de Maiziere – das hat nichts mit Quoten zu tun, das hat etwas mit Menschlichkeit zu tun!

Irgendwie haben viele Politiker immer das Gefühl, sich permanent öffentlich rechtfertigen zu müssen. Oft sind Rechtfertigungen dann Statistiken und nackte Zahlen. Wo bleibt bei mancher Frage die Besinnung auf die Menschlichkeit? Gerade in der Situation, wo Zehntausende Menschen vor Milizen und Krieg flüchten, ist es da wichtig auf Zahlen zu verweisen? Ist es da nicht wichtiger, auch mal aus Menschlichkeit zu helfen? Erklären Sie doch einer Familie mit 3 Kindern aus Syrien einmal, „wir haben unser Kontingent erfüllt, wir können euch nicht mehr aufnehmen“. Ob die Familie das versteht, Ihre Zahlen und Statistiken?  Das Verhalten so manchen Politikers führt dann möglicherweise zu einer  Steigerung einer anderen Zahl, die Zahl der ums Leben gekommenen Männer, Frauen und Kinder in Syrien. Darüber Herr Innenminister sollten Sie einmal nachdenken.

Kommentar hinterlassen