Letzte Ehre

Bei nie zuvor erlebten Trauerfeierlichkeiten in Straßburg und Speyer haben Spitzenpolitiker aus aller Welt und hunderte Menschen in seiner Heimat Altkanzler Helmut Kohl (CDU) die letzte Ehre erwiesen. Bei einem europäischen Trauerakt im EU-Parlament in Straßburg würdigten zahlreiche amtierende und frühere Staats- und Regierungschefs seine Verdienste um die deutsche Vereinigung und die europäische Einheit. Nach einem Requiem im Speyrer Dom wurde der Sarg Kohls schließlich unter militärischem Ehrengeleit auf den Domplatz gebracht, bevor Kohl im Beisein des engstem Familienkreises beigesetzt wurde.

Erstaunlich war dabei, dass wesentlich weniger Bürger an dem Begräbnis von Helmut Kohl teilnehmen wollten, als man von Behördenseite angenommen hatte.

Kommentar hinterlassen