Letzte Aktionen

Der  Bundestagswahlkampf ist am Freitag mit Großevents in den Endspurt gegangen. Für CDU-Chefin Angela Merkel gab es bei einem Auftritt in München – wie bereits zuvor bei Wahlkampfveranstaltungen – Pfiffe und Störaktionen von Gegnern. SPD-Chef Martin Schulz versuchte indes, mit einer kämpferischen Rede die Parteibasis zu mobilisieren. Zugleich warnte Schulz vor einem Wahlerfolg der rechtspopulistischen AfD, die sich laut aktuellen Umfragen Hoffnungen auf Platz drei machen kann.

Kommentar hinterlassen