Start Politik Kommunalpolitik Leipziger Baby – doch Entführung aus Kaufland Leipzig-Gohlis

Leipziger Baby – doch Entführung aus Kaufland Leipzig-Gohlis

0

Update: Entführerin konnte von der Polizei gefasst werden!

Die Polizei hat die Entführerin eines erst vier Wochen alten Säuglings gefasst. Die Frau hatte sich mit dem Jungen bereits in ein anderes Bundesland abgesetzt. Dem Baby geht es gut!

++++++++++++++++++++++++++++

Nach Medienangaben handelt es sich jetzt doch um eine Entführung, was bisher so nicht gesagt wurde von den Ermittlungsbehörden.

Nachdem sie diese zunächst ausschlossen, gehen die Ermittler mittlerweile von einer Straftat aus, sprechen offiziell von einer „Entziehung Minderjähriger“. Eine Forderung nach Lösegeld ist bislang nicht eingegangen.

Fest steht: Ein Elternteil war am Donnerstag gegen 17 Uhr mit seinem vier Wochen alten Säugling im Kaufland an der Georg-Schumann-Straße. Polizeisprecherin Dorothea Benndorf: „Dort überließ der Sorgeberechtigte den kleinen Jungen und den Kinderwagen kurzzeitig einer Frau.“

Bei der Frau soll es sich um eine Bekannte der Eltern handeln, die dann aber mit dem Baby verschwand, jetzt sucht man nach ihr, aber vorallem dem Baby.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here