Start Verbraucherschutzinformationen Laurel GmbH-auch hier verlieren Anleger wieder viel Geld, denn es geht um...

Laurel GmbH-auch hier verlieren Anleger wieder viel Geld, denn es geht um 20 Millionen Euro

0

Die Laurèl GmbH wird unverzüglich Insolvenzantrag stellen, teilte das Unternehmen am 14. November mit. Grund: Der Einstieg eines Investors ist geplatzt. Der strategische Investor habe mitgeteilt, dass er für ein Investment außerhalb der Insolvenz nicht mehr zur Verfügung stehe, so die Laurèl GmbH in einer Ad-hoc-Mitteilung. Die für den 14. November geplante Gläubigerversammlung der Anleihe-Anleger wurde entsprechend abgesagt. Was sich kurz und bündig anhört, ist in Wirklichkeit eine Katastrophenmeldung für die Anleger, die im Jahre 2012 die 20-Millionen-Euro-Anleihe des Unternehmens gezeichnet haben. Sollte das Insolvenzverfahren eröffnet werden, können Anleger sicherlich nur noch mit einer Insolvenzquote rechnen. Diese liegt oft unter 10% und es vergehen Jahre, bis man das Geld erhält. Trotzdem ist es dennoch wichtig, dass man seine Forderung beim Insolvenzverwalter rechtzeitig anmeldet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here