Konsequenz

Der US-Flugzeugbauer Boeing erwägt, für die Endmontage seiner neuen Maschine 777X einen neuen Standort zu suchen. Im bisher dafür geplanten Werk in der Region Seattle im US-Bundesstaat Washington lehnte eine Mehrheit der Mitglieder der Maschinenbauer-Gewerkschaft IAM eine Tarifvertragsverlängerung ab.Boeing äußerte sich „enttäuscht“ – mit der Vertragsverlängerung hätten „Tausende von Arbeitsplätzen“ in der Region erhalten werden können.

Kommentar hinterlassen