Konferenz

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi und der jordanische König Abdullah II. eröffnen am Donnerstag in Rom eine internationale Mittelmeerkonferenz. Themen des dreitägigen Treffens sind unter anderem wirtschaftliche Zusammenarbeit, Sicherheit und die Flüchtlingskrise.Gerade die Mittelmeerländer sind ja stark vond er Flüchtlingskrise betroffen, aber auch die Länder die dafür sorgen können und sollen, das der Flüchtlingssturm abebbt.

Kommentar hinterlassen