Kommt das Angebot 1 Milliarde?

Der Bieterstreit um den defizitären französischen Reiseveranstalter Club Mediterranee verschärft sich zunehmend. Der italienische Wirtschaftsmagnat Andrea Bonomi besserte sein Angebot am Freitag erneut nach und übertrumpfte damit wieder den chinesischen Rivalen Fosun. Mit dem jüngsten Angebot hat sich sich der Kaufpreis seit dem ersten Angebot annähernd verdoppelt, Club Med wird nun mit 915 Millionen Euro bewertet. Unglaubliches Angebot für solch ein defizitäres Unternehmen, dessen Glanzzeiten längst vorbei sind.

Kommentar hinterlassen