Start Sport Klose zieht „Kopf aus der Schlinge“

Klose zieht „Kopf aus der Schlinge“

0

Im Kellerduell der zehnten Runde in der Admiral Bundesliga haben sich Ried und Altach einen wahren Schlagabtausch geliefert.

In einer von beiden Teams mutig angelegten Partie setzten sich die Vorarlberger nach 1:0-Führung und 1:2-Rückstand mit 3:2 durch und gaben die rote Laterne an die Innviertler ab.

Die Mannschaft von Miroslav Klose kehrte damit nach sechs sieglosen Partien mit fünf Niederlagen auf die Siegerstraße zurück, Ried ist nun neues Schlusslicht. Gerüchte besagten vor dem Spiel, das es Kloses letztes Spiel als Trainer gewesen wäre, hätte er auch dieses Spiel mit seiner Mannschaft verloren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here