Start Politik Kein klarer Sieger

Kein klarer Sieger

0

Es ist bereits die zweite Parlamentswahl in Israel in diesem Jahr. Doch auch beim zweiten Anlauf gibt es keinen klaren Sieger. Der aktuelle Premierminister Benjamin Netanjahu (69) schafft es laut ersten Hochrechnungen nicht, mit seiner angestrebten Rechts-Koalition die notwendige Mehrheit von 60 Parlamentsmandaten zu erreichen.

Netanjahus Likud erreicht laut diesen Hochrechnungen 33 Mandate. Seine Herausforderer, Ex-Armeechef Benny Gantz (60) und Ex-Finanzminister Yair Lapid (55), erreichen mit ihrem Mitte-Bündnis Blau-Weiss 34 Mandate.

Bei den Wahlen im April hatte der Likud noch 35 Sitze erreicht, das Blau-Weiss-Bündnis ebenfalls 35 Sitze. Die Wahlbeteiligung war diesmal höher als bei den Wahlen im April.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here