Kapital markt intern und das Hotel in Leipzig

Liebe Kollegen, ich wohne seit 20 Jahren in Leipzig und denke, das ich mich ein wenig auskenne dort. Wie man die Nikolaistraße als Einkaufsstraße „verherrlichen kann“, ist mir absolut unklar. Natürlich gibt es dort Geschäfte, aber als Lage maximal 1b, mit viel gutem Willen.

Die bevorzugten Einkaufsstraßen sind die Grimmaischestraße und die Petersstraße.
Schaut euch bitte mal an, wie oft in den letzten Jahren am Ende der Nikolaistraße, Gebäudekomplex Park Seaside Hotel, die Mieter gewechselt haben. Das JLL dazu eine marktfähige Einschätzung abgibt, könnte ja daran liegen, das die dort die Vermietung machen, wäre ja ein Gedanke!

Kommentar hinterlassen