Ja spinnen die denn in Ungarn?

Published On: Samstag, 16.10.2010By

Mehr fällt einem als Kommentar zu der nachfolgenden Nachricht aus dem Internet gar nicht mehr ein. Das für die ungarische Giftschlamm-Katastrophe verantwortliche Aluminium-Werk ist wieder angefahren worden.

Knapp eine Woche nach ihrer Not-Evakuierung kehren die Bewohner zurück in ihr vergiftetes Dorf Kolontár. Das ist für die Menschen sicherlich erfreulich, man darf aber bezweifeln, dass dort keine Gesundheitsgefahr für die Menschen mehr besteht.

Heiße News an die Redaktion senden

Neueste Kommentare

Leave A Comment