Start Allgemeines Italien diskutiert über das Sparpaket

Italien diskutiert über das Sparpaket

0

Der Senat in Rom hat heute mit den Beratungen über das Milliardensparpaket der Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi begonnen.

Unter dem Druck von Märkten und EU verschärfte Wirtschaftsminister Giulio Tremonti die vor knapp zwei Wochen vorgestellten Sparmaßnahmen.Um 79 Milliarden Euro anstatt zuvor 47 Milliarden soll Italien demnach in den kommenden dreieinhalb Jahren den Gürtel enger schnallen, wie italienische Medien berichteten. Geplant seien Sparmaßnahmen von drei Milliarden im laufenden Jahr, sechs Milliarden 2012, 25 Milliarden 2013 und 45 Milliarden 2014.Der Sparplan soll laut Regierungsangaben noch heute vom Oberhaus verabschiedet werden, morgen soll die Abgeordnetenkammer zustimmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here