Start Allgemeines Irena Rudolph-Kokot – SPD Leipzig und Jürgen Kasek der Gerichtsvollzieher muss kommen

Irena Rudolph-Kokot – SPD Leipzig und Jürgen Kasek der Gerichtsvollzieher muss kommen

0

Wenn man einen Prozess verliert, dann muss man die Kosten auch übernehmen. So halten wir das zumindest, wir bekommen dann die Kosten im weiteren Verfahren nahezu immer wieder, aber erst muss man einmal bezahlen.

Das ausgerechnet 2 Leipziger Spitzenpolitiker aus SPD und den Leipziger Grünen jetzt aber ihre Prozessschulden nicht bezahlt haben, das sagt dann auch etwas über den Charakter der Politiker aus, und mal ehrlich, da sollten sich die Parteien einmal die Frage stellen, „ob diese Führungspolitiker nicht als schlechtes Beispiel“ gelten müssen und abzulösen sind.

Gerade Jürgen Kasek als ehemaliger Rechtsanwalt, Zulassung wurde ihm vor kurzem entzogen, nach eigenen Angaben hat er Antrag auf Wiederzulassung gestellt, über den aber noch nicht entschieden ist. Kasek will aber jetzt die Rechnung noch diese Woche bezahlen.

Rudolph-Kokot behauptet dagegen niemals, was von einer Rechnung über Prozesskosten gehört zu haben, ihr Anwalt sei Jürgen Kasek gewesen. Nun denn, die nächste Krise zwischen SPD und den Grünen in Leipzig scheint sich hier anzubahnen. Vor kurzem erst hatten die Leipziger Grünen in einer „Koalition mit der AfD“, die SPD Sozialbürgermeister Kandidatin zu Fall gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here