Immobilien zur Kapitalanlage

Ja klar, aber mit dem richtigen Schutz.Das fängt schon bei dem Erwerb einer Immobilie an.Kaufen Sie diese bei einem Bauträger als sogenanntes Steuersparmodel, dann bestehen sie bitte darauf, das die noch durchzuführende Sanierung TÜV Bau beleitend erfolgt, denn gerade ein nicht ordentlich durchgeführte Sanierung kann in der Zukunft ein Renditekiller sein.

Achten Sie auch darauf das Sie ein ordentliches Prospekt bekommen. Hierin sollten alle wichtigen Daten enthalten sein. Das beste Prospekt ist ein nach dem IDW S4 Standart erstelltes Prospekt.Der IDW S4 (Institut der Deutschen Wirtschaftsprüfer Standart 4) bietet Ihnen absolute Prospektierungssicherheit und die Klarheit in allen Angaben.

Bedenken sie aber auch das eine Immobilie nicht isoliert zum Leben zu betrachten ist. Die Immobilie lebt mit Ihnen und durch Sie, auch eine Kapitalanlage.Steuern sparen mit einer Immobilie ist eine tolle Sache, aber das darf in der wirtschaftlichen Betrachtung nur eine untergeordnete Rolle soielen, das so genannte Sahnehäubschen obendrauf.

Denken Sie auch daran das sich persönliche Situationen verändern können, insbesondere eine länger andauernde Krankheit wo dann der Steuervorteil zum Beispiel ganz wegfallen kann.

Hier können Sie Vorsorge treffen zum Beispiel durch eine Krankentagegeldversicherung die dann den Steuerverlust ausgleicht, oder auch zum Beispiel durch einen Versicherungsabschluß bei dem Unternehmen ACE. Police gegen Berufsunfähigkeit, Arbeistlosigkeit und zum Beispiel auch Verlustminimierung bei einer Zwangsverwertung Ihres Objektes.

Kommentar hinterlassen