Im Amt

Roms neue Bürgermeisterin Virginia Raggi hat gestern den Amtseid abgelegt. Die neu gewählte Politikerin der Protestbewegung Fünf Sterne präsentierte zugleich ihr aus neun Mitgliedern bestehendes Regierungsteam für die italienische Hauptstadt. Vor ihr liegen dringliche Aufgaben: Roms Infrastruktur ist marode, der öffentliche Nahverkehr höchst ineffizient und die Stadt finanziell klamm.

Kommentar hinterlassen