Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz HYGH AG kann man da investieren?

HYGH AG kann man da investieren?

0

Das Unternehmen sucht Geld von Investoren. Aber kann man bei dem Unternehmen wirklich ein Investment tätigen? Wir wären da eher vorsichtig, denn das Unternehmen gibt es erst seit einem Jahr, wenn man nach den Eintragungen im Schweizer Unternehmensregister geht.

FireShot Capture 516 – HYGH AG, Zug – www.shabex.ch

So wirbt das Unternehmen:

„Jetzt investieren

Wir finanzieren derzeit unsere Plattform durch Crowdfunding und bieten Anlegern die Möglichkeit, vom exponentiellen Wachstum der digitalen Außenwerbung (DOOH) zu profitieren. Es wird erwartet, dass sich die globalen Werbeausgaben bis 2022 auf 800 Milliarden US-Dollar belaufen werden, bei erwarteten jährlichen Wachstumsraten der Branche von 13 % bis 2022. Durch die Investition von bereits 500 US-Dollar in die HYGH-Plattform, erhalten die Anleger einen Teil der Umsatzbeteiligung in Höhe von 9 Prozent.“

Unserer Kenntnis nach benötigt man in Deutschland eine Zulassung für das Crowdfunding. Ob das Unternehmen eine solche Zulassung der BaFin hat, wissen wir nicht, aber im Impressum finden wir den nicht.

Ungewöhnlich ist auch das Impressum selber, denn hier ist als Betreiber eine AG eingetragen; dann ist aber noch zusätzlich eine Eintragung auffindbar, die von einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung spricht.

FireShot Capture 517 – Impressum – Programmatic & IoT, DOOH AdTech – HYGH – www.hygh.tech

Ob das Investment selber dann überhaupt interessant ist für Anleger? Nein, dass sehen wir nicht, denn aus unserer Sicht sind die besten Plätze für diese Art der Werbung schon verteilt. Unternehmen, mit denen wir in diesem Bereich dann Kontakt hatten, kannten das Unternehmen nicht.

Interessant auch der Hinweis im Impressum, dass man bei der Finma, der Schweizer Finanzmarktaufsicht, registriert sei. Da sollte man dann doch zumindest eine Registrierungsnummer haben, und die dort auch abbilden.

Gibt man jetzt den Namen HYGH AG in die Suchmaschine ein mit dem Zusatz Finma, bekommt man dann leider kein Ergebnis. Nun, dass werden wir dann mal mit der BaFin und der Schweizer Finma klären.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here