Hohes Vergewaltigungsrisiko für obdachlose Frauen

Am Wochenende wurde eine 33-jährige Berliner Obdachlose von zwei Männern beinahe bis zum Tode vergewaltigt. Eva-Maria Heise von der GEBEWO – Soziale Dienste – Berlin gGmbH wies im Zuge dieses Vorfalls darauf hin, dass es eine erhöhtes Vergewaltigungsrisiko für obdachlose Frauen gibt, vor allem auch weil in den meisten Städten sehr wenige Notunterkünfte vorhanden sind, in denen Männer und Frauen nicht gemischt untergebracht werden.

Kommentar hinterlassen