Henkel die Mogelpackung des Monats

Täglich ärgern sich viele Verbraucher, dass sie im Supermarkt hinters Licht geführt werden. Jeden Monat rücken wir eine Mogelpackung ins Rampenlicht und veröffentlichen diese als „Mogelpackung des Monats“ auch auf unserer Facebook-Seite.

Waschmittel von Henkel sind Mogelpackung des Monats

Erst vor einem halben Jahr hatten wir zahlreiche Produkte der Waschmittelmarken Persil, Weißer Riese und Spee zu unserer Mogelpackung des Monats gekürt. Nun sind wir erneut fündig geworden. Der Konsumgüterkonzern Henkel hat nach dem Schrumpfen der Standardpackungen von 16 auf 15 Waschladungen seine XL-Großpackungen ins Visier genommen und die Anzahl der Wäschen reduziert. Wer die versteckten Preiserhöhungen also bislang umschifft hat, indem er einfach zur großen Flasche griff, schaut jetzt in die Röhre.

So schrumpfte die Packung Flüssigwaschmittel „Persil Color Gel“ beispielsweise von 3.504 auf 3.212 Milliliter. Damit lassen sich laut Angaben des Herstellers nur noch 44 statt 48 Waschladungen bestreiten. Bei gleich bleibendem Preis entspricht die reduzierte Füllmenge einer versteckten Preiserhöhung von 9,1 Prozent. Genau das Gleiche gilt auch für die Waschmittel „Weißer Riese KraftGel 5“ und „Spee Black“, die wir im Supermarktregal entdeckt haben.

Noch zu Beginn des Jahres hatte der Vorstand des Konzerns auf der Bilanzpressekonferenz verkündet, dass Verbraucher für die Produkte des Unternehmens zukünftig tiefer in die Tasche greifen müssten, denn Henkel wolle auch 2014 weiter wachsen. Wenn die versteckten Preiserhöhungen in dieser Konsequenz weitergeführt werden, dürfte das leider auf Kosten der Verbraucher wohl auch gelingen!

Quelle:VZ HH

Kommentar hinterlassen