Häussler einer der GROSSEN ist Insolvent

Wie die Stuttgarter Nachrichten in ihrer heutigen Online Ausagbe berichten hat der Stuttgarter Bauunternehmer Rudi Häussler Insolvenzangemeldet. Häussler war bekannt als Koplettanbieter für Bürogebäude und Wohnparks.Betrioffen ist auch das Projekt Seepark in Stuttgart-Möhringen und seine Baumanagement-Tochter. Dies teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Seit Wochen brodelten die Gerüchte rund um den Konzern da die Arbeiten an Stuttgarts derzeit größtem Wohnbauprojekt ins Stocken geraten waren. Handwerker berichteten und beklagten das Ausbleiben von ihnen zustehenden Geldern für erbrachte Leistungen, hatten daraufhin ihre Arbeiten eingestellt. Teilweise handelte es sich um offene Beträge in sechsstelliger Höhe. Häussler selbst räumte ein, er habe vertragliche Verpflichtungen nicht erfüllt. Er habe das Unternehmen wegen Krankheit elf Monate lang nicht führen können.Nun bestimmt das Gericht erstmal einen Insolvenzverwalter, der dann entscheiden wird wie es weitergehen wird.Man kann nur das Beste für die Handwerker und ihre Beschäftigten hoffen.Hier ist aber auch jetzt die Stadt Stuttgartm die Handwerkskammer und die IHK gefragt den Betroffenen eine Hilfestellung zu geben, damit nicht noch Arbeitsplätze davon betroffen werden.

Kommentar hinterlassen