HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH-Jahresbericht für das Investmentvermögen gemäß der OGAW-Richtlinie HANSAinternational

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH

Hamburg

Jahresbericht für das Investmentvermögen gemäß der OGAW-Richtlinie HANSAinternational

Tätigkeitsbericht HANSAinternational für das Geschäftsjahr 2016:

Anlageziel und Anlagepolitik

Das Anlageziel des HANSAinternational ist die Erzielung eines hohen stetigen Ertrages unter möglichst geringen Schwankungen. Dabei wird von dem Fondsmanagement sowohl eine bessere Performance zu vergleichbaren Fonds als auch ein hoher risikoadjustierter Ertrag angestrebt.

Der Fonds investiert an den internationalen Rentenmärkten, wobei überwiegend mittlere und längere Laufzeiten mit einem Schwerpunkt auf liquide Anleihen mit einwandfreier Bonität bevorzugt werden. Die Titelselektion erfolgt anhand eines bottom up Ansatzes unter Beachtung fundamentaler Gesichtspunkte, die eine Bonitätsprognose des Anleiheemittenten ermöglichen sollen. Zinsänderungsrisiken werden je nach Marktlage entweder über Derivate oder entsprechende Tauschaktionen von Anleihen verschiedener Laufzeiten gesteuert. Das Basisinvestment im HANSAinternational sind Staatsanleihen und Emissionen supranationaler Institutionen.

Der Erfolg des Fondsmanagements des HANSAinternational wird vorrangig an den Wertentwicklungs- und Risikodaten der Vergleichsgruppe gemessen. Aber darüber hinaus gilt der Blick auch anderen am Markt befindlichen Referenzgrößen. Dabei bevorzugen wir einen globalen Rentenmarkt-Index des Hauses Merill Lynch, der keine japanischen Staatsanleihen beinhaltet, da die hohe Quote dieser japanischen Staatsanleihen in den Indizes nicht dem Anlageziel des Fondsmanagements des HANSAinternational entspricht.

Portfoliostruktur

Etwa 57% des Fondsvermögens legten wir in öffentlichen Anleihen, wie Staats- und Regionalanleihen, supranationale und halbstaatliche Emittenten an, dabei konzentrierten wir uns auf diejenigen Staaten, die eine verhältnismäßig geringe Staatsverschuldung aufweisen. Die zweitgrößte Austellergruppe bildeten Unternehmensanleihen, welche wir aufgrund ihrer attraktiven Verzinsung bei teilweise besserer Bonität gegenüber diverser Staatsanleihen hoch im Fonds gewichteten. Schließlich war ein Teil des Fondsvermögens auch in Bankschuldverschreibungen guter Bonität investiert. Das durchschnittliche S&P-Rating der im Fonds befindlichen Wertpapiere verbesserte sich im Berichtszeitraum von A auf AA-.

Bei der Titelauswahl lag das Augenmerk des Fondsmanagements unverändert auf Anleihen guter Bonität. Eine breite Streuung hat sich in der Krise ebenso bewährt wie die Auswahl möglichst liquider Titel. In Anbetracht erhöhter Transaktionskosten, die sich durch breite Geld-/Briefspannen an den Rentenmärkten durch die fortwährende Staatsschuldenkrise ergaben, haben wir die Anzahl an Transaktionen weiterhin auf das Notwendigste beschränkt. Daher haben wir beim Neuerwerb von Anleihen Neuemissionen oft den Vorzug gegeben, da sie zu fairen Preisen offeriert wurden.

Die EZB hat mit ihrer Geldpolitik dazu beigetragen, dass die Rendite für 10-jährige Bundesanleihen zeitweise im negativen Bereich lag. Daher wurde die relativ hohe Beimischung von Spreadprodukten und Fremdwährungsanleihen mit positiver Realverzinsung auch im abgelaufenen Kalenderjahr beibehalten.

Erstmalig haben wir eine Anleihe der supranationalen Organisation der Weltbank erworben, dessen Währung auf die indische Rupie lautet. Zur Aufbesserung der Rendite und zur weiteren Diversifikation zu den sehr gering oder negativ verzinslichen Staatsanleihen haben wir im Berichtszeitraum außerdem eine US-Dollar-Staatsanleihe von Portugal gekauft, obwohl sie keine gute Bewertung der Kreditwürdigkeit durch die Rating-Agenturen genießt. Der Anteil an Anleihen der Bonitätskategorie unterhalb des Investmentgrade Ratings betrug zuletzt weniger als 5% des Fondsvermögens. Das durchschnittliche Rating sämtlicher im Fonds befindlichen Anleihen verbesserte sich dennoch im Berichtszeitraum.

Zum Jahresende haben wir ca. 6,2% des Fondsvolumens als Bankguthaben gehalten und der Mittelzufluss aus fällig gewordenen Anleihen noch nicht reinvestiert, da zur Weihnachtszeit die Marktliquidität an den Finanzmärkten stets ungenügend ist.

Im Berichtszeitraum betrug der Anteil des im Fonds befindlichen größten Fremdwährungsposition US-Dollar zwischen 36% und 45%.

Im Berichtszeitraum konnte ein positiver Ertrag von 4,76% in der Anteilklasse A und 5,30% in der Anteilsklasse I für den Fondsanleger erwirtschaftet werden.

Dies ist als Erfolg zu werten, da einerseits der Vergleichsindex JP Morgan Global Bond Index unhedged in Euro mit einer Wertentwicklung von 4,43% für 2016 (Quelle: Bloomberg) und andererseits der Merrill Lynch Global Goverment Index ohne Japan mit einer Wertentwicklung von 3,05% für 2016 vom HANSAinternational übertroffen wurde.

Veräußerungsergebnisse

Das saldierte Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften für den HANSAinternational betrug im Berichtzeitraum EUR 5.430.773,30 in der Anteilklasse A und EUR 3.718.889,96 in der Anteilklasse I.

Das Veräußerungsergebnis wurde im Wesentlichen durch die Veräußerung von verzinslichen Wertpapieren und Devisengeschäften erzielt.

Risikoanalyse

Die Volatilität (250 Tage) per 31.12.2016 betrug 4,64% in der Class A (Vorjahr: 6,81%) und in der Class I 4,64% (Vorjahr: 6,75%).

Adressausfallrisiken:

Adressausfallrisiken bestanden bei verzinslichen Wertpapieren, wobei die durchschnittliche Bonität der Titel im Jahresverlauf A+/A betrug. Adressausfallrisiken von Anleihen aus Ländern der Euro-Peripherie sind stabil geblieben. Auch das italienische Referendum hat bei den Staatspapieren nicht zu signifikanten Ausweitungen geführt. Die Risiken von Anleihen aus diversen Schwellenländern und Industrieanleihen sind durch die gestiegenen Rohstoffpreise zurückgegangen.

Darüber hinaus waren auch Adressausfallrisiken in Form von Kontrahentenrisiken insbesondere bei Abschlüssen von Devisentermingeschäften mit Banken vorhanden, da diese in der Regel mit einem einzelnen Kontrahenten (OTC-Geschäft) vereinbart wurden. Diese Risiken wurden durch die Nutzung des CLS-Clearings verringert.

Marktpreisrisiken:

Marktpreisrisiken des Investmentvermögens resultierten aus Kursbewegungen der gehaltenen festverzinslichen Wertpapiere und der offenen Fremdwährungsquote. Des Weiteren auch durch Neueinschätzungen der Marktteilnehmer der künftigen Entwicklung der im Fonds befindlichen Investment Grade EM-Anleihen bzw. der Rückzahlungswahrscheinlichkeit dieser Emittenten.

Währungsrisiken:

Im Investmentvermögen HANSAinternational bestanden im gesamten Berichtszeitraum Währungsrisiken. Die Netto- Fremdwährungsquote schwankte im Berichtszeitraum zwischen 57,5%-66,2%.

Operationelle Risiken:

Operationelle Risiken waren im Berichtszeitraum nicht zu verzeichnen.

Liquiditätsrisiken:

Liquiditätsrisiken sind vereinzelt bei Schwellenländeranleihen aufgetreten.

Zinsänderungsrisiken:

Zinsänderungsrisiken waren im Berichtszeitraum nicht zu verzeichnen.

Sonstige Hinweise

Die mit der Verwaltung des Investmentvermögens betraute Kapitalverwaltungsgesellschaft ist die HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH.

Das Portfoliomanagement für den HANSAinternational ist weiterhin an die SIGNAL IDUNA Asset Management GmbH ausgelagert. Hierbei handelt es sich um eine Schwestergesellschaft der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH.

Weitere für den Anleger wesentliche Ereignisse haben sich nicht ergeben.

Vermögensübersicht zum 31.12.2016

Fondsvermögen: EUR 408.588.269,12 (418.149.058,19)
Umlaufende Anteile: Class A 12.192.224 (12.497.216)
Umlaufende Anteile: Class I 7.762.460 (8.331.436)
Kurswert
in Fondswährung
%
des Fonds-
vermögens
%
des Fonds-
vermögens VJ*
I. Vermögensgegenstände
1. Anleihen 370.988.062,32 90,80 (95,20 )
2. Bankguthaben 33.023.275,22 8,08 (3,48 )
3. Sonstige Vermögensgegenstände 5.018.448,35 1,23 (1,42 )
II. Verbindlichkeiten -441.516,77 -0,11 ( -0,10 )
III. Fondsvermögen 408.588.269,12 100,00

(Angaben in Klammern per 31.12.2015)

Vermögensaufstellung zum 31.12.2016

Gattungsbezeichnung
ISIN
Markt
Stücke bzw.
Anteile bzw.
Whg. in 1.000
Bestand
31.12.2016
Käufe/
Zugänge
Verkäufe/
Abgänge
Kurs Kurswert
in EUR
%
des Fonds-
vermögens
im Berichtszeitraum
Börsengehandelte Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
4,125000000% América Móvil C.V. EO-Notes 11/19
XS0699618863
EUR 1.000 0 0 % 110,849000 1.108.490,00 0,27
4,250000000% Belgien EO-Obl. Lin. S. 65 12/22
BE0000325341
EUR 2.000 0 0 % 126,076170 2.521.523,40 0,62
4,250000000% Bulgarien EO-Bonds 12/17
XS0802005289
EUR 1.000 0 0 % 102,363000 1.023.630,00 0,25
3,500000000% Canada EO-Bonds 10/20
XS0477543721
EUR 3.000 0 0 % 111,645500 3.349.365,00 0,82
5,125000000% Deutsche Bank MTN 07/17
DE000DB5S5U8
EUR 2.000 2.000 0 % 103,305500 2.066.110,00 0,51
4,625000000% Electricité de France (E.D.F.) EO MTN 10/30
FR0010891317
EUR 2.000 0 0 % 129,543000 2.590.860,00 0,63
4,000000000% Europäische Investitionsbank MTN 05/37
XS0219724878
EUR 3.000 0 0 % 156,886500 4.706.595,00 1,15
3,750000000% Europäische Union EO-MTN 12/42
EU000A1GY6W8
EUR 3.000 0 0 % 156,893830 4.706.814,90 1,15
5,000000000% Eutelsat EO-Notes 11/19
FR0011164664
EUR 1.000 0 0 % 110,009550 1.100.095,50 0,27
4,250000000% Frankreich 03/19
FR0000189151
EUR 3.000 0 0 % 111,457500 3.343.725,00 0,82
1,750000000% Frankreich EO-OAT 16/66
FR0013154028
EUR 3.500 3.500 0 % 99,837500 3.494.312,50 0,86
0,500000000% Frankreich EO-OAT 2016(26)
FR0013131877
EUR 10.000 11.500 1.500 % 99,282500 9.928.250,00 2,43
5,375000000% Gas Natural CM EO-MTN 11/19
XS0627188468
EUR 2.000 0 0 % 112,837230 2.256.744,60 0,55
2,125000000% Goldman Sachs Group EO-MTN 14/24
XS1116263325
EUR 3.000 0 0 % 105,961000 3.178.830,00 0,78
1,750000000% Hessen S.1304 13/23
DE000A1RQBC0
EUR 5.000 0 5.000 % 110,578500 5.528.925,00 1,35
5,000000000% Imperial Tobacco Fin. EO-MTN 11/19
XS0715437140
EUR 1.000 0 0 % 114,294925 1.142.949,25 0,28
4,750000000% Instituto Credito Oficial EO-MTN 13/20
XS0883537143
EUR 3.000 0 0 % 115,583855 3.467.515,65 0,85
4,625000000% Israel EO-MTN 10/20
XS0495946070
EUR 3.000 0 0 % 114,535090 3.436.052,70 0,84
4,500000000% Italien EO-BTP 13/23
IT0004898034
EUR 2.000 0 0 % 121,065000 2.421.300,00 0,59
1,650000000% Italien, Republik EO-B.T.P. 2015(32)
IT0005094088
EUR 10.000 5.000 5.000 % 94,232000 9.423.200,00 2,31
2,000000000% Nordrhein-Westfalen 13/25 R.1247
DE000NRW2111
EUR 10.000 0 0 % 114,408250 11.440.825,00 2,80
4,500000000% Nordrhein-Westfalen R. 819 07/18
DE000NRW11G0
EUR 10.000 0 0 % 105,541435 10.554.143,50 2,58
3,750000000% Petróleos Mexicanos (PEMEX) EO-Med.-Term Notes 2016(16/19)
XS1379157404
EUR 2.500 2.500 0 % 105,598000 2.639.950,00 0,65
2,750000000% Petróleos Mexicanos (PEMEX) EO-MTN 15/27
XS1172951508
EUR 1.000 1.000 0 % 88,075000 880.750,00 0,22
4,875000000% Repsol Int. Fin. EO MTN 12/19
XS0733696495
EUR 1.000 0 1.000 % 110,350570 1.103.505,70 0,27
4,625000000% Slowakei 12/17
SK4120008301
EUR 2.000 0 0 % 100,231000 2.004.620,00 0,49
1,600000000% Spanien EO-Bonos 15/25
ES00000126Z1
EUR 5.000 0 0 % 103,827000 5.191.350,00 1,27
1,950000000% Spanien EO-Obligaciones 2015(30)
ES00000127A2
EUR 5.000 1.000 6.000 % 102,758395 5.137.919,75 1,26
4,339000000% Total Infrastr. Gaz France EO-Obl. 11/21
FR0011075043
EUR 1.500 0 0 % 117,143500 1.757.152,50 0,43
1,875000000% UniCredit Bank HVB MTN-HPF S.1832 14/24
DE000HV2AK00
EUR 1.000 0 0 % 111,832330 1.118.323,30 0,27
4,125000000% VINCI MTN 11/17
FR0011164888
EUR 1.000 0 0 % 100,689000 1.006.890,00 0,25
2,750000000% BMW US Capital LLC AD-MTN 16/19
DE000A181810
AUD 2.500 2.500 0 % 99,291500 1.707.036,76 0,42
2,500000000% International Bank Rec. Dev. AD-MTN 15/20
AU3CB0228104
AUD 6.000 1.000 0 % 99,978000 4.125.214,04 1,01
10,000000000% EIB RB/EO-MTN 14/18
XS1136802615
BRL 5.000 0 0 % 101,139500 1.485.794,24 0,36
10,500000000% K.f.W. MTN 14/17
XS1014862731
BRL 10.000 0 0 % 100,167500 2.943.030,07 0,72
3,000000000% Nykredit Realkredit A/S DK-Anl. Serie 01E per 2047
DK0009795700
DKK 10.000 15.000 5.000 % 102,800000 1.382.965,84 0,34
2,500000000% Nykredit Realkredit A/S DK-Anl. Serie 01E per 2047
DK0009798993
DKK 5.000 10.000 34.599 % 99,600000 669.958,16 0,16
6,500000000% Anheuser-Busch InBev LS-MTN 09/17
BE6000183549
GBP 1.000 0 0 % 102,756000 1.197.901,61 0,29
3,050000000% Apple Inc. LS-Notes 15/29
XS1269175466
GBP 4.000 0 0 % 108,423000 5.055.863,84 1,24
5,875000000% BASF 09/17
XS0420401779
GBP 2.000 0 0 % 101,283000 2.361.459,55 0,58
1,250000000% Council of Europe Developm.Bk LS-Medium-Term Notes 2015(19)
XS1192797717
GBP 2.000 0 300 % 102,293000 2.385.008,16 0,58
6,000000000% Electricité de France (E.D.F.) LS-FLR Med.-T. Nts 13(26/Und.)
FR0011401728
GBP 2.000 2.000 0 % 96,296000 2.245.185,36 0,55
2,000000000% Großbritannien LS-Treasury Stock 15/25
GB00BTHH2R79
GBP 1.000 1.000 0 % 107,646000 1.254.907,90 0,31
1,500000000% Großbritannien LS-Treasury Stock 16/26
GB00BYZW3G56
GBP 1.500 1.500 0 % 102,533000 1.792.952,90 0,44
2,625000000% HSBC Holdings PLC LS-Medium-Term Nts 2016(28)
XS1473485925
GBP 2.000 2.000 0 % 96,602510 2.252.331,78 0,55
3,875000000% Jaguar Land Rover Automotive LS-Notes 15/23 Reg.S
XS1195502031
GBP 2.750 250 0 % 103,336500 3.312.839,53 0,81
4,750000000% Manchester Airport Grp Fd PLC LS-Bonds 14/34
XS1032630771
GBP 1.000 0 0 % 127,723500 1.488.965,96 0,36
5,250000000% Spanien LS-MTN 99/29
XS0096272355
GBP 1.000 0 0 % 118,196000 1.377.896,95 0,34
0,350000000% Apple Inc. YN-Notes 15/20
XS1243153019
JPY 250.000 0 100.000 % 100,806500 2.063.930,63 0,51
5,000000000% Mexiko 12/17
MX0MGO0000S6
MXN 43.000 43.000 0 % 99,494875 1.974.856,44 0,48
6,500000000% Mexiko Bonos 11/21
MX0MGO0000N7
MXN 60.000 0 0 % 97,331000 2.695.682,88 0,66
5,000000000% Mexiko MN-Bonos 14/19 Ser.M
MX0MGO0000V0
MXN 60.000 0 40.000 % 94,869750 2.627.516,01 0,64
1,375000000% BMW Finance N.V. NK-MTN 16/19
XS1508774079
NOK 10.000 10.000 0 % 99,476500 1.095.646,67 0,27
3,625000000% Deutsche Telekom NK-MTN 12/17
XS0783811671
NOK 16.000 16.000 0 % 100,818500 1.776.684,20 0,43
6,080000000% Investor MTN 09/19
XS0449448470
NOK 20.000 0 0 % 109,531500 2.412.787,40 0,59
5,250000000% Commonwealth Bk of Australia ND-MTN 13/18
XS0979363156
NZD 5.000 0 0 % 103,175000 3.417.975,22 0,84
2,500000000% Polen, Republik ZY-Bonds 2015(26) Ser.0726
PL0000108866
PLN 10.000 19.000 9.000 % 92,025000 2.086.687,38 0,51
6,000000000% General Electric TN-MTN 13/17
XS0916811374
TRY 5.000 0 0 % 98,706000 1.337.660,93 0,33
2,050000000% Alberta, Provinz DL-Med.-T. Nts 2016(26) Reg.S
XS1476553711
USD 5.000 5.000 0 % 91,792500 4.376.072,65 1,07
2,500000000% Apple Inc. DL-Notes 2015(15/25)
US037833AZ38
USD 5.000 0 0 % 95,724000 4.563.501,14 1,12
5,750000000% Bahamas, Commonwealth DL-N 14/24
USP06518AF40
USD 2.000 0 0 % 102,465000 1.953.947,37 0,48
1,125000000% Belgien, Königreich DL-Medium-Term Notes 2016(19)
BE6288481680
USD 3.000 3.500 500 % 98,514500 2.817.920,48 0,69
2,875000000% Belgien, Königreich DL-MTN 14/24
BE6271706747
USD 3.500 0 0 % 101,049500 3.372.170,58 0,83
5,603000000% Bermuda DL-Notes 10/20
USG1035JAB47
USD 2.000 0 0 % 109,812000 2.094.050,34 0,51
4,500000000% Corp.Nacion.del Cobre de Chile DL-Notes 2015(25) Reg.S
USP3143NAW40
USD 1.500 0 0 % 101,515000 1.451.873,57 0,36
9,250000000% Dt.Telekom Intl.Fin. 02/32
US25156PAD50
USD 3.000 0 0 % 153,539500 4.391.862,13 1,07
6,500000000% E.D.F. DL-Notes 09/19
USF2893TAB29
USD 1.000 0 0 % 108,298000 1.032.589,63 0,25
4,625000000% General Electric DL-MTN 13/43
XS0880289292
USD 7.000 2.000 0 % 100,966500 6.738.801,49 1,65
2,875000000% Israel DL-Bonds 2016(26)
US46513CXR23
USD 3.500 3.500 0 % 98,147500 3.275.326,56 0,80
7,125000000% Korea 09/19
US50064FAJ30
USD 2.000 0 0 % 112,034500 2.136.432,11 0,52
2,500000000% Kreditanst.f.Wiederaufbau DL-Anl.v.2014 (2024)
US500769GK42
USD 1.500 0 0 % 99,219800 1.419.047,48 0,35
6,625000000% Kroatien DL-Notes 10/20
XS0525827845
USD 1.000 0 0 % 109,016500 1.039.440,31 0,25
2,100000000% McDonald’s Corp. DL-Medium-Term Nts 2015(15/18)
US58013MEW01
USD 1.000 0 0 % 100,559000 958.800,53 0,23
2,273000000% Mizuho Financial Group Inc. DL-Notes 2016(21)
US60687YAE95
USD 1.000 1.000 0 % 96,905000 923.960,72 0,23
5,500000000% Namibia 11/21
XS0686701953
USD 1.000 0 0 % 104,529000 996.653,32 0,24
5,250000000% Namibia, Republic of… DL-Notes 2015(25) Reg.S
XS1311099540
USD 1.500 500 0 % 98,458000 1.408.152,17 0,34
2,125000000% National Australia Bank Ltd. DL-Mortg.Cov.MTN 2014(19)Reg.S
US63253XAH26
USD 1.500 0 500 % 100,171500 1.432.658,75 0,35
2,250000000% Nestlé Holdings DL-MTN 13/19
XS0969611978
USD 3.000 0 0 % 101,045500 2.890.317,51 0,71
5,125000000% Nova Scotia 07/17
US669827FT96
USD 10.000 0 0 % 100,276650 9.561.084,10 2,34
4,875000000% Petróleos Mexicanos DL-Notes 12/22
US71654QBB77
USD 1.500 500 0 % 100,260000 1.433.924,49 0,35
6,375000000% Polen 09/19
US731011AR30
USD 1.000 0 0 % 111,234000 1.060.583,52 0,26
4,000000000% Polen 14/24
US857524AC63
USD 1.000 0 3.000 % 102,440000 976.735,32 0,24
5,125000000% Portugal, Republik DL-MTN 14/24 Reg.S
XS1085735899
USD 6.000 6.000 0 % 96,625000 5.527.746,00 1,35
4,250000000% Quest Diagnostics Inc. DL-N 14/24
US74834LAV27
USD 2.000 0 0 % 103,893200 1.981.182,30 0,48
4,500000000% Singtel Grp Treasury DL-MTN 11/21
XS0600103401
USD 3.000 0 0 % 107,546000 3.076.258,58 0,75
4,375000000% Slowakei DL-Notes 12/22
XS0782720402
USD 1.000 0 0 % 108,975000 1.039.044,62 0,25
5,375000000% SoftBank Group Corp. DL-Notes 15/22
XS1266660635
USD 3.500 500 0 % 103,383500 3.450.059,59 0,84
6,000000000% SoftBank Group Corp. DL-Notes 15/25
XS1266660122
USD 3.000 0 0 % 105,170500 3.008.309,50 0,74
3,400000000% Solvay Finance (America) DL-Nts Reg.S 15/20
USU8344PAA76
USD 1.500 0 0 % 101,985500 1.458.602,69 0,36
5,500000000% South Africa DL-Bonds 10/20
US836205AN45
USD 1.000 0 2.500 % 106,306500 1.013.601,26 0,25
5,250000000% StatoilHydro ASA DL-Notes 09/19
US85771SAA42
USD 1.000 0 0 % 107,190000 1.022.025,17 0,25
6,875000000% Südafrika 09/19
US836205AM61
USD 1.000 0 0 % 108,412500 1.033.681,35 0,25
2,875000000% Tencent Holdings Ltd. DL-MTN 15/20 Reg.S
US88032XAC83
USD 2.000 0 0 % 100,460000 1.915.713,20 0,47
3,800000000% Tencent Holdings Ltd. DL-MTN 15/25 Reg.S
US88032XAD66
USD 2.500 0 0 % 100,964000 2.406.655,23 0,59
3,250000000% Under Armour Inc. DL-Notes 2016(16/26)
US904311AA54
USD 4.000 4.000 0 % 93,799500 3.577.402,75 0,88
2,000000000% United States of America DL-Nts 15/25
US912828J272
USD 10.000 3.000 0 % 96,890625 9.238.236,56 2,27
8,250000000% Landwirtschaftliche Rentenbank RC-MTN Ser.1100 v.14/22
XS1069178173
ZAR 30.000 0 0 % 98,046500 2.053.351,34 0,51
9,750000000% Kreditanst.f.Wiederaufbau RB-MTN v.14/17
XS1020328024
BRL 5.000 5.000 0 % 99,305000 1.458.844,44 0,36
1,050000000% Polen, Republik YN-Bonds No.12 12/17
JP561600ACB6
JPY 200.000 0 0 % 100,676000 1.649.007,00 0,40
4,000000000% Spanien DL-MTN 13/18
XS0895794658
USD 10.000 0 2.000 % 102,152000 9.739.893,21 2,39
Summe der börsengehandelten Wertpapiere EUR 289.114.979,72 70,77
An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
0,500000000% Bundesrep.Deutschland Anl.v.2016 (2026)
DE0001102390
EUR 6.000 6.000 0 % 103,823000 6.229.380,00 1,52
2,375000000% Cellnex Telecom S.A. EO-Med.-Term Notes 2016(16/24)
XS1468525057
EUR 1.000 1.000 0 % 99,207500 992.075,00 0,24
3,000000000% Vodafone Group PLC LS-Medium-Term Notes 2016(56)
XS1472483772
GBP 2.000 2.000 0 % 84,968000 1.981.067,85 0,48
3,500000000% Goldman Sachs Group Inc., The DL-Notes 2015(24/25)
US38148LAC00
USD 4.000 500 0 % 98,683000 3.763.653,70 0,92
4,000000000% Microsoft 11/21
US594918AL81
USD 1.000 0 0 % 107,208000 1.022.196,80 0,25
3,200000000% NVIDIA Corp. DL-Notes 2016(16/26)
US67066GAE44
USD 1.000 1.000 0 % 95,613750 911.649,03 0,22
1,750000000% Tennessee Valley DL-Bonds 13/18
US880591EQ14
USD 2.000 0 0 % 100,858500 1.923.312,36 0,47
3,150000000% Teva Pharmac.Fin.NL III B.V. DL-Notes 2016(16/26)
US88167AAE10
USD 1.500 1.500 0 % 92,093000 1.317.119,57 0,32
2,100000000% Total Capital Intl S.A. DL-Notes 14/19
US89153VAM19
USD 1.000 0 500 % 100,399000 957.274,98 0,23
0,625000000% United States of America DL-Notes 12/17
US912828UA67
USD 10.000 11.000 6.000 % 99,771485 9.512.918,10 2,33
1,750000000% United States of America DL-Notes 13/23
US912828VB32
USD 10.000 3.000 0 % 97,058594 9.254.251,91 2,26
1,375000000% United States of America DL-Notes 2013(20)
US912828VF46
USD 10.000 0 0 % 99,195313 9.457.981,79 2,31
2,875000000% United States of America DL-Notes 2013(43)
US912810RB61
USD 10.000 7.500 2.500 % 95,984375 9.151.828,28 2,25
1,625000000% United States of America DL-Notes 2016(26)
US912828P469
USD 10.000 10.000 0 % 92,980469 8.865.414,66 2,18
6,000000000% Landwirtschaftliche Rentenbank 2019
XS0902035848
ZAR 30.000 10.000 5.000 % 95,698000 2.004.167,58 0,50
Summe der an organisierten Märkten zugelassenen oder in diese einbezogenen Wertpapiere EUR 67.344.291,61 16,48
Nicht notierte Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
3,000000000% Wells Fargo & Co. AD-Medium-Term Notes 2016(21)
XS1458461883
AUD 4.000 4.000 0 % 97,228500 2.674.510,88 0,65
4,250000000% Kreditanst.f.Wiederaufbau YC-MTN 15/18
DE000A14J850
CNY 26.000 1.000 0 % 99,018000 3.529.424,35 0,86
5,200000000% Goldman Sachs Group Inc., The ND-Bonds 2014(19)
XS1153303810
NZD 2.000 0 0 % 102,433500 1.357.364,34 0,33
3,375000000% Bayer US Finance LLC DL-Nts Reg.S 14/24
USU07264AG68
USD 1.000 0 0 % 99,052500 944.436,50 0,23
4,000000000% Glencore Funding LLC DL-Notes 2015(15/25) Reg.S
XS1218432349
USD 3.500 500 200 % 98,730000 3.294.765,45 0,81
2,000000000% Landwirtschaftliche Rentenbank DL-Inh.-Schv.Global 33 v15(25)
US515110BN30
USD 3.000 0 0 % 95,381000 2.728.289,47 0,67
Summe der nicht notierten Wertpapiere EUR 14.528.790,99 3,55
Summe Wertpapiervermögen EUR 370.988.062,32 90,80
Bankguthaben
EUR – Guthaben bei:
Verwahrstelle: Donner & Reuschel AG EUR 14.126.740,56 14.126.740,56 3,46
Vorzeitig kündbares Termingeld EUR % 100,000000 7.547.146,07 1,85
Guthaben in sonstigen EU/EWR-Währungen:
GBP 25.000,00 29.144,32 0,01
Guthaben in Nicht-EU/EWR-Währungen:
CHF 996,01 927,69 0,00
RUB 1.079.791,67 16.977,80 0,00
TRY 8.824,45 2.391,77 0,00
USD 388.272,25 370.206,19 0,09
CAD 61,19 43,27 0,00
MXN 637.425,37 29.423,59 0,01
AUD 17.252,97 11.864,64 0,00
CNY 98.939,24 13.563,91 0,00
NOK 93.346,15 10.281,26 0,00
ZAR 2.761,93 192,81 0,00
NZD 52.109,44 34.525,57 0,01
PLN 17.727,02 4.019,64 0,00
JPY 1.321.887.500,00 10.825.826,13 2,65
Summe der Bankguthaben EUR 33.023.275,22 8,08
Sonstige Vermögensgegenstände
Zinsansprüche EUR 5.010.795,46 5.010.795,46 1,23
Quellensteuerforderung auf Zinsen PLN 33.750,00 7.652,89 0,00
Summe sonstige Vermögensgegenstände EUR 5.018.448,35 1,23
Sonstige Verbindlichkeiten 1) EUR -441.516,77 EUR -441.516,77 -0,11
Fondsvermögen EUR 408.588.269,12 100*)
Anteilwert – HANSAinternat. Class A EUR 20,173
Umlaufende Anteile STK 12.192.224
Anteilwert – HANSAinternat. Class I EUR 20,952
Umlaufende Anteile STK 7.762.460

*) Durch Rundung der Prozent-Anteile bei der Berechnung können geringfügige Differenzen entstanden sein.
1) noch nicht abgeführte Prüfungskosten, Veröffentlichungskosten, Verwahrstellenvergütung, Verwaltungsvergütung, Zinsen lfd. Konto

Abwicklung von Transaktionen durch verbundene Unternehmen. Der Anteil der Transaktionen, die im Berichtszeitraum für Rechnung des Sondervermögens über Broker ausgeführt wurden, die eng verbundene Unternehmen und Personen sind, betrug 23,84%. Ihr Umfang belief sich hierbei auf insgesamt 74.032.667,72 EUR.

Wertpapierkurse bzw. Marktsätze

Die Vermögensgegenstände des Sondervermögens sind auf Grundlage der zuletzt festgestellten Kurse/Marktsätze bewertet.

Devisenkurse (in Mengennotiz)

per 30.12.2016
Australischer Dollar AUD 1,454150 = 1 Euro (EUR)
Real BRL 3,403550 = 1 Euro (EUR)
Kanadischer Dollar CAD 1,414150 = 1 Euro (EUR)
Schweizer Franken CHF 1,073650 = 1 Euro (EUR)
Renminbi Yuan CNY 7,294300 = 1 Euro (EUR)
Dänische Krone DKK 7,433300 = 1 Euro (EUR)
Britisches Pfund GBP 0,857800 = 1 Euro (EUR)
Japanischer Yen JPY 122,105000 = 1 Euro (EUR)
Mexikanischer Peso MXN 21,663750 = 1 Euro (EUR)
Norwegische Krone NOK 9,079250 = 1 Euro (EUR)
Neuseeland-Dollar NZD 1,509300 = 1 Euro (EUR)
Polnischer Zloty PLN 4,410100 = 1 Euro (EUR)
Rubel RUB 63,600200 = 1 Euro (EUR)
Neue Türkische Lira TRY 3,689500 = 1 Euro (EUR)
US-Dollar USD 1,048800 = 1 Euro (EUR)
Südafrikanischer Rand ZAR 14,324850 = 1 Euro (EUR)

Während des Berichtszeitraumes abgeschlossene Geschäfte, soweit sie nicht mehr in der Vermögensaufstellung erscheinen

Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag)

Gattungsbezeichnung ISIN Stücke bzw.
Anteile bzw.
Whg. in 1.000
Käufe/
Zugänge
Verkäufe/
Abgänge
Volumen
in 1.000
Börsengehandelte Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
9,500000000% Kreditanst.f.Wiederaufbau RB/EO-MTN.v.13(16) XS0973219065 BRL 6.000 6.000
0,375000000% Apple Inc. SF-Notes 15/24 CH0271171685 CHF 1.000
2,850000000% British Columbia, Provinz YC-Bonds 14/16 XS1132718765 CNY 20.000
2,150000000% Volkswagen Intl Finance YC-MTN 11/16 XS0628622622 CNY 20.000
2,650000000% AT & T EO-Notes 13/21 XS0993145084 EUR 2.000
0,500000000% Bundesrep.Deutschland Anl.v. 15/25 DE0001102374 EUR 15.000
2,500000000% Expedia Inc. EO-Notes 2015(15/22) XS1117297512 EUR 500 2.500
5,250000000% Glencore Finance Europe EO-MTN 10/17 XS0495973470 EUR 2.000
8,375000000% Imperial Tobacco Fin. EO MTN 09/16 XS0413494500 EUR 1.000
2,000000000% Mohawk Industries Inc. EO-Notes 15/22 XS1117296381 EUR 2.000
4,875000000% Petrobras EO-Notes 11/18 XS0716979249 EUR 2.000
4,750000000% Pfizer 09/16 XS0432070752 EUR 1.000
2,200000000% Portugal, Republik EO-Obr. 15/22 PTOTESOE0013 EUR 5.000
0,500000000% Frankreich EO-OAT 2015(25) FR0012517027 EUR 10.000 10.000
3,750000000% South Africa, Republic of… EO-Notes 14/26 XS1090107159 EUR 1.000
2,000000000% Thermo Fisher Scientific Inc. EO-Notes 2014(14/25) XS1142279782 EUR 3.000
4,125000000% Türkei, Republik EO-Notes 14/23 INTL XS1057340009 EUR 1.000
4,250000000% UniCredit EO-Covered MTN 09/16 IT0004511959 EUR 3.000
4,875000000% UniCredit EO-MTN 12/17 XS0754588787 EUR 3.000
8,000000000% Akzo Nobel LS-Bonds 09/16 XS0422084698 GBP 1.000
5,500000000% Imperial Tobacco Fin. LS-MTN 06/16 XS0275432358 GBP 2.000
1,250000000% Volkswagen Fin. Services N.V. LS-MTN 13/16 XS0910489904 GBP 850
6,000000000% International Bank Rec. Dev. IR/DL-Med.-Term Notes 2014(16) XS1078730584 INR 70.000 70.000
1,650000000% DEPFA ACS BANK YN-Medium-Term Nts 2004(16) XS0207954412 JPY 1.300.000
4,750000000% Mexiko MN-Bonos 13/18 Ser.M MX0MGO0000T4 MXN 67.500
6,250000000% A.P.Møller-Mærsk 09/16 NO0010560899 NOK 10.000
1,500000000% Polen, Republik ZY-Bonds 15/20 Ser.0420 PL0000108510 PLN 5.000
6,500000000% European Investment Bank RL-MTN 10/16 XS0544309908 RUB 50.000
7,000000000% K.F.W. RL-MTN 12/16 XS0791160178 RUB 90.000
5,000000000% KfW TN-MTN 13/16 XS0864257349 TRY 7.000
9,250000000% Volkswagen Fin. Services N.V. TN-MTN 14/16 XS1072481374 TRY 500 10.500
3,300000000% Anheuser-Busch InBev Fin. Inc. DL-Notes 2016(16/23) US035242AL09 USD 1.000 1.000
3,125000000% Autodesk Inc. DL-Notes 2015(15/20) US052769AC08 USD 2.000
4,950000000% Ontario 06/16 US683234YU64 USD 10.000
6,200000000% Pfizer 09/19 – Gesamtkündigung 15.12.2016 US717081DB62 USD 1.000
5,125000000% Quebec 06/16 US748148RS48 USD 10.000
4,250000000% Türkei, Republik DL-Notes 2015(26) US900123CJ75 USD 3.000
An organisierten Märkten zugelassene oder in diese einbezogene Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
5,375000000% Petrobras Global Finance 12/19 XS0835891838 GBP 2.000
2,500000000% eBay Inc. DL-Notes 2016(16/18) US278642AP80 USD 3.000 3.000
3,300000000% Thermo Fisher Scientific Inc. DL-Notes 14/22 US883556BH49 USD 1.900
5,625000000% Vale 12/42 US91912EAA38 USD 1.000
Nichtnotierte Wertpapiere
Verzinsliche Wertpapiere
0,460000000% Lloyds Bank PLC YN-Bonds 15/20 No. 7 JP582654AF64 JPY 200.000
4,000000000% S&P Global DL-Nts 15/25 US580645AH29 USD 1.000
Derivate
(in Opening-Transaktionen umgesetzte Optionsprämien bzw. Volumen der Optionsgeschäfte, bei Optionsscheinen Angabe der Käufe und Verkäufe)
Terminkontrakte
Devisenterminkontrakte (Verkauf)
Verkauf von Devisen auf Termin:
USD EUR 35.470,77

Ertrags- und Aufwandsrechnung (inkl. Ertragsausgleich)
für den Zeitraum vom 01. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

HANSAinternat. Class A HANSAinternat. Class I
I. Erträge
1. Zinsen aus inländischen Wertpapieren EUR 1.224.931,71 806.461,51
2. Zinsen aus ausländischen Wertpapieren (vor Quellensteuer) EUR 6.522.665,95 4.290.972,40
3. Zinsen aus Liquiditätsanlagen im Inland EUR 311.819,50 199.869,17
4. Abzug ausländischer Quellensteuer EUR -1.516,40 -1.037,87
5. Sonstige Erträge 1) EUR 1.126,02 760,03
Summe der Erträge EUR 8.059.026,78 5.297.025,24
II. Aufwendungen
1. Zinsen aus Kreditaufnahmen EUR -1.973,98 -1.178,86
2. Verwaltungsvergütung EUR -2.362.115,28 -773.535,57
3. Verwahrstellenvergütung EUR -98.476,28 -64.542,60
4. Prüfungs- und Veröffentlichungskosten EUR -15.243,52 -8.275,44
5. Sonstige Aufwendungen 2) EUR -9.845,57 -6.509,14
Summe der Aufwendungen EUR -2.487.654,63 -854.041,61
III. Ordentlicher Nettoertrag EUR 5.571.372,15 4.442.983,63
IV. Veräußerungsgeschäfte
1. Realisierte Gewinne EUR 10.508.326,38 6.957.151,32
2. Realisierte Verluste EUR -5.077.553,08 -3.238.261,36
Ergebnis aus Veräußerungsgeschäften EUR 5.430.773,30 3.718.889,96
V. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 11.002.145,45 8.161.873,59
1. Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne EUR -1.756.234,11 -925.360,26
2. Nettoveränderung der nicht realisierten Verluste EUR 2.076.385,91 1.546.996,44
VI. Nicht realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 320.151,80 621.636,18
VII. Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 11.322.297,25 8.783.509,77

Entwicklung des Sondervermögens

2016 2016
HANSAinternat. Class A HANSAinternat. Class I
I. Wert des Sondervermögens am Beginn des Geschäftsjahres EUR 247.046.751,98 EUR 171.102.306,21
1. Ausschüttung für das Vorjahr/Steuerabschlag für das Vorjahr EUR -6.491.059,64 EUR -5.447.807,30
2. Mittelzufluss / -abfluss (netto) EUR -6.144.734,99 EUR -11.696.181,60
a) Mittelzuflüsse aus Anteilschein-Verkäufen: EUR 9.108.576,52 EUR 33.760.598,06
b) Mittelabflüsse aus Anteilschein-Rücknahmen: EUR -15.253.311,51 EUR -45.456.779,66
3. Ertragsausgleich/ Aufwandsausgleich EUR 215.975,13 EUR -102.787,69
4. Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 11.322.297,25 EUR 8.783.509,77
davon nicht realisierte Gewinne: EUR -1.756.234,11 EUR -925.360,26
davon nicht realisierte Verluste: EUR 2.076.385,91 EUR 1.546.996,44
II. Wert des Sondervermögens am Ende des Geschäftsjahres EUR 245.949.229,73 EUR 162.639.039,39

Verwendung der Erträge des Sondervermögens

Berechnung der Ausschüttung

HANSAinternat. Class A HANSAinternat. Class I
I. Für die Ausschüttung verfügbar insgesamt je Anteil *)**) insgesamt je Anteil *)**)
1. Vortrag aus dem Vorjahr EUR 37.057.012,80 3,04 EUR 8.074.159,14 1,04
2. Realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres EUR 11.002.145,45 0,90 EUR 8.161.873,59 1,05
3. Zuführung aus dem Sondervermögen ****) EUR 5.077.553,08 0,42 EUR 3.238.261,36 0,42
II. Nicht für die Ausschüttung verwendet
1. Der Wiederanlage zugeführt ***) EUR -10.635.903,83 -0,87 EUR -902.827,73 -0,12
2. Vortrag auf neue Rechnung EUR -36.892.384,46 -3,03 EUR -14.146.864,16 -1,82
III. Gesamtausschüttung EUR 5.608.423,04 0,46 EUR 4.424.602,20 0,57
1. Endausschüttung
a) Barausschüttung EUR 5.608.423,04 0,46 EUR 4.424.602,20 0,57

*) Pflichtangabe gem. § 101 Abs. 1 Nr. 5 KAGB
**) bei Anteilklassen ist die Berechnung der Ausschüttung ggf. für jede Anteilklasse gesondert vorzunehmen.
***) Insbesondere wiederanzulegende Ergebnisse aus Geschäften mit Finanzinstrumenten sowie weitere wiederanzulegende Veräußerungsgewinne und/oder ordentliche Ertragsteile
****) Die Zuführung aus dem Sondervermögen resultiert aus der Berücksichtigung von realisierten Verlusten (für die Ausschüttung notwendig wäre eine Zuführung i.H.v. EUR 0,00)

Für die Ermittlung der investmentsteuerlichen Besteuerungsgrundlagen wird eine Bescheinigung nach §5 InvStG erstellt.

Vergleichende Übersicht über die letzten drei Geschäftsjahre

HANSAinternat. Class A

Geschäftsjahr Fondsvermögen am
Ende des Geschäftsjahres
Anteilwert
2013 EUR 236.631.433,71 EUR 18,46
2014 EUR 244.325.075,63 EUR 19,661
2015 EUR 247.046.751,98 EUR 19,768
2016 EUR 245.949.229,73 EUR 20,173

HANSAinternat. Class I

Geschäftsjahr   Fondsvermögen am
Ende des Geschäftsjahres
Anteilwert
2013 EUR 79.966.994,48 EUR 19,21
2014 EUR 83.191.804,67 EUR 20,407
2015 EUR 171.102.306,21 EUR 20,537
2016 EUR 162.639.039,39 EUR 20,952

Anhang gem. § 7 Nr. 9 KARBV

Angaben nach der Derivateverordnung

Das durch Derivate erzielte zugrundeliegende Exposure EUR 0,00

Der Wert ergibt sich unter Berücksichtigung von Netting- und Hedgingeffekten, der zugrundeliegenden Derivate im Investmentvermögen

Die Vertragspartner der Derivate-Geschäfte

Donner & Reuschel AG

Bestand der Wertpapiere am Fondsvermögen (in %) 90,80
Bestand der Derivate am Fondsvermögen (in %) 0,00

Die Auslastung der Obergrenze für das Marktrisikopotential wurde für dieses Sondervermögen gemäß der Derivateverordnung nach dem einfachen Ansatz ermittelt.

Sonstige Angaben

Anteilwert – HANSAinternat. Class A EUR 20,173
Umlaufende Anteile STK 12.192.224
Anteilwert – HANSAinternat. Class I EUR 20,952
Umlaufende Anteile STK 7.762.460

Anteilklasse A = private Anleger (Mindestanlage EUR 50,00); Verwaltungsvergütung 0,96% p.a.; Ausgabeaufschlag i.H.v. 3,50%; Ertragsverwendung Ausschüttung

Anteilklasse I = institutionelle Anleger (Mindestanlage EUR 500.000,00); Verwaltungsvergütung 0,48% p.a.; Ausgabeaufschlag i.H.v. 0,00%; Ertragsverwendung Ausschüttung

Angabe zu den Verfahren zur Bewertung der Vermögensgegenstände

Die Bewertung von Vermögenswerten, die an einer Börse zum amtlichen Markt zugelassen bzw. in einen anderen organisierten Markt einbezogen sind, erfolgt zu den handelbaren Schlusskursen des vorhergehenden Börsentages gem. § 27 KARBV. Nicht notierte Rentenwerte und Schuldscheindarlehen werden mit Renditekursen bewertet. Investmentzertifikate werden zu den letzten veröffentlichten Rücknahmepreisen angesetzt.

Vermögenswerte, die weder an einer Börse zugelassen noch in einen organisierten Markt einbezogen sind oder für die ein handelbarer Kurs nicht verfügbar ist, werden mit von anerkannten Kursversorgern zur Verfügung gestellten Kursen bewertet. Sollten die ermittelten Kurse nicht belastbar sein, wird auf den mit geeigneten Bewertungsmodellen ermittelten Verkehrswert abgestellt (§ 28 KARBV).

Angaben zur Transparenz sowie zur Gesamtkostenquote

Gesamtkostenquote *)
HANSAinternat. Class A 1,01 %
HANSAinternat. Class I 0,53 %
Transaktionskosten **) EUR 11.168,68

*) Die Gesamtkostenquote drückt sämtliche vom Sondervermögen im Jahresverlauf getragenen Kosten und Zahlungen (ohne Transaktionskosten) im Verhältnis zum durchschnittlichen Nettoinventarwert des Sondervermögens aus
**) Transaktionskosten: Summe der Nebenkosten des Erwerbs (Anschaffungsnebenkosten) und der Kosten der Veräußerung der Vermögensgegenstände.

Die KVG erhält keine Rückvergütungen der aus dem Sondervermögen an die Verwahrstelle und an Dritte geleisteten Vergütung und Aufwandserstattungen.

Die KVG gewährt sogenannte Vermittlungsfolgeprovision an Vermittler in wesentlichem Umfang aus der von dem Sondervermögen an sie geleisteten Vergütung.

Wesentliche sonstige Erträge und sonstige Aufwendungen:

1) Zustimmungsprämie

2) Im Wesentlichen Kosten für die Marktrisikomessung, Ratingkosten, Gebühren für die BaFin

Die Ermittlung der Nettoveränderung der nicht realisierten Gewinne und Verluste erfolgt dadurch, dass in jedem Geschäftsjahr die in den Anteilspreis einfließenden Wertansätze der Vermögensgegenstände mit den jeweiligen historischen Anschaffungskosten verglichen werden, die Höhe der positiven Differenzen in die Summe der nicht realisierten Gewinne einfließen, die Höhe der negativen Differenzen in die Summe der nicht realisierten Verluste einfließen und aus dem Vergleich der Summenpositionen zum Ende des Geschäftsjahres mit den Summenpositionen zum Anfang des Geschäftsjahres die Nettoveränderungen ermittelt werden.

 

Hamburg, 31. März 2017

HANSAINVEST
Hanseatische Investment-GmbH

Geschäftsführung

Nicholas Brinckmann

Marc Drießen

Dr. Jörg W. Stotz

Wiedergabe des Vermerks des Abschlussprüfers

An die HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hamburg

Die HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat uns beauftragt, gemäß § 102 des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) den Jahresbericht des Investmentvermögens HANSAinternational für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016 zu prüfen.

Verantwortung der gesetzlichen Vertreter

Die Aufstellung des Jahresberichts nach den Vorschriften des KAGB liegt in der Verantwortung der gesetzlichen Vertreter der Kapitalverwaltungsgesellschaft.

Verantwortung des Abschlussprüfers

Unsere Aufgabe ist es, auf der Grundlage der von uns durchgeführten Prüfung eine Beurteilung über den Jahresbericht abzugeben.

Wir haben unsere Prüfung nach § 102 KAGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung vorgenommen. Danach ist die Prüfung so zu planen und durchzuführen, dass Unrichtigkeiten und Verstöße, die sich auf den Jahresbericht wesentlich auswirken, mit hinreichender Sicherheit erkannt werden. Bei der Festlegung der Prüfungshandlungen werden die Kenntnisse über die Verwaltung des Investmentvermögens sowie die Erwartungen über mögliche Fehler berücksichtigt. Im Rahmen der Prüfung werden die Wirksamkeit des rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollsystems und die Nachweise für die Angaben im Jahresbericht überwiegend auf der Basis von Stichproben beurteilt. Die Prüfung umfasst die Beurteilung der angewandten Rechnungslegungsgrundsätze für den Jahresbericht und der wesentlichen Einschätzungen der gesetzlichen Vertreter der Kapitalverwaltungsgesellschaft. Wir sind der Auffassung, dass unsere Prüfung eine hinreichend sichere Grundlage für unsere Beurteilung bildet.

Prüfungsurteil

Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016 den gesetzlichen Vorschriften.

 

Hamburg, den 3. April 2017

PricewaterhouseCoopers GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Lothar Schreiber, Wirtschaftsprüfer

ppa. Christoph Wappler, Wirtschaftsprüfer

Kommentar hinterlassen