Gute Entscheidung

Keiner passt wohl als Trainer besser zu Bayern München als Jupp Heynckes, insofern ist die Entscheidung des FC Bayern nachvollziehbar. Dadurch verschafft sich der FC Bayern jetzt Zeit, einen neuen Trainer für die neue Saison zu suchen, ganz ohne Zeitdruck. Heynckes ist einige Jahre aus dem aktiven Fussballgeschäft heraus, trotzdem verlernt haben wird der erfolgreiche Bayern-Trainer sicherlich nichts, und er kann mit Stars und Sternchen umgehen. Ganz wichtig beim FC Bayern. Die gesamte Bundesliga wid Heynckes sicherlich Willkommen heißen, denn es gibt wenige Trainer von seinem Format in der aktuellen Bundesliga. Offen ist damit auch die Tür für Jürgen Klopp aus Liverpool; zu dürfte die Tür für Thomas Tuchel sein, dem man wohl nicht zugetraut hat, Bayern in der aktuellen schwierigen Situation zu übernehmen. Jupp Heynckes ist dafür bekannt, dass er von den Spielern Disziplin und Leistung erwartet, nicht Gejammere darüber, dass er sie in einem Spiel nicht eingesetzt hat. Herzlichen Glückwunsch FC Bayern!

Eine Antwort

  1. Drehscheibe 6. Oktober 2017

Kommentar hinterlassen