Gurlitt fordert Bilder zurück

Die Anwälte von Cornelius Gurlitt haben Beschwerde gegen die Beschlagnahmung seiner Kunstsammlung eingelegt. Sie beantragten, den Beschluss dazu aufzuheben. „Wir haben vor dem Hintergrund des immensen öffentlichen Interesses und der politischen Debatten eine begründete Sorge um die Rechtsstaatlichkeit dieses Verfahrens“, so die Anwälte.

Kommentar hinterlassen