Start Politik Großbritannien gibt’s doch gar nicht

Großbritannien gibt’s doch gar nicht

0

Das könnte man in Anlehnung an einen deutschen Spruch zur Stadt Bielefeld sagen.

Die Europäische Union hat auf ihren offiziellen Landkarten nun auch den Brexit vollzogen. Zwei Wochen nach dem Austritt der Briten aus der Gemeinschaft wies die EU-Kommission gestern auf die neuen Kartenwerke hin: Alle EU-Länder sind darauf in bunten Farben dargestellt, während Großbritannien wie Norwegen oder Weißrussland in einem neutralen Grau-Beige-Ton erscheint.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here