24. Februar 2017

Select your Top Menu from wp menus

Mutmaßlicher Goldbetrug auch in Österreich mit über 3.000 Geschädigten

GOLDprofessionell Austria GmbH, so ist der Name des Unternehmens, um das es hier geht. User aus Österreich haben uns freundlicherweise auf diesen Vorgang aufmerksam gemacht. Die Salzburger Firma soll insgesamt 3000 Anleger mit dem Verkauf von Gold-Ansparplänen um 13 Millionen Euro geprellt haben. Die Firmenchefs sind in Untersuchungshaft. Von Gold und Geld gebe es nach wie vor keine Spur, sagen Anwälte. Auch für diese Anleger dürfte nun das grosse Zittern um das von ihnen eingezahlte Kapital losgehen, wie immer in solchen Fällen. Natürlich gilt auch in Österreich die Unschuldsvermutung für die nun inhaftierten Personen bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung durch ein Gericht.

Das Unternehmen selber hatte bereits im Novmber des vorigen Jahres Insolvenz angemeldet. Es ist möglich, dass die Erkenntnisse des zuständigen Insolvenzverwalters jetzt zu den Maßnahmen der Justiz geführt haben. Deutsche Kunden sollen dabei nur wenige betroffen sein, Hauptabsatzmarkt war wohl Österreich, die Schweiz und die Balkanländer. Laut einem Hinweis sei angeblich nur im niedrigen sechsstelligen Bereich Gold gekauft worden. Das Mutterunternehmen hatte einstmals seinen Sitz in der Schweiz. Hier sind im Auszug des Handelsregisters auch die Personen benannt, die man dann dem Produkt und der gesamten Geschichte zuordnen kann.

07.03.2016, SHAB 46, Tagebuch-Nr: 8335 vom 02.03.2016

GOLDprofessionell Aktiengesellschaft, in Zürich, CHE-114.567.710, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 116 vom 19.06.2015, Publ. 2217155). Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA hat mit superprovisorischer Verfügung vom 18.02.2016 Rechtsanwalt Giuseppe Mongiovi, von Glarus Süd, Erne Meier Mongiovi, Stadelhoferstrasse 33, Postfach 5, 8024 Zürich, als Untersuchungsbeauftragten eingesetzt. Der Untersuchungsbeauftragte wird ermächtigt, anstelle der Organe für die Gesellschaft allein zu handeln. Er vertritt die Gesellschaft mit Einzelunterschrift. Den bisherigen Organen wird untersagt, ohne Zustimmung des Untersuchungsbeauftragten weitere Rechtshandlungen vorzunehmen.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kaffka, Torsten, deutscher Staatsangehöriger, in Wattwil, Mitglied des Verwaltungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates mit Einzelunterschrift]; Lettner, Mathias, österreichischer Staatsangehöriger, in Zürich, Präsident des Verwaltungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung [bisher: Präsident des Verwaltungsrates mit Einzelunterschrift]; Mongiovi, Giuseppe, von Glarus Süd, in Zürich, Untersuchungsbeauftragter, mit Einzelunterschrift.

19.06.2015, SHAB 116, Tagebuch-Nr: 980 vom 16.06.2015

GOLDprofessionell Aktiengesellschaft, in Herisau, CHE-114.567.710, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 163 vom 23.08.2012, Publ. 6820680).
Löschungsgrund: Die Gesellschaft wird infolge Verlegung des Sitzes nach Zürich im Handelsregister des Kantons Appenzell Ausserrhoden von Amtes wegen gelöscht.

19.06.2015, SHAB 116, Tagebuch-Nr: 21164 vom 16.06.2015

GOLDprofessionell Aktiengesellschaft, bisher in Herisau, CHE-114.567.710, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 163 vom 23.08.2012, Publ. 6820680).
Gründungsstatuten: 28.10.2008,
Statutenänderung: 09.06.2015.
Sitz neu: Zürich.
Domizil neu: Seefeldstrasse 283, 8008 Zürich.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Lettner, Mathias, österreichischer Staatsangehöriger, in Zürich, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Piding (DE)]; Kaffka, Torsten, deutscher Staatsangehöriger, in Wattwil, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Stein SG].

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.