Start Gold Gold und Silber ist nicht nur Schmuck

Gold und Silber ist nicht nur Schmuck

12
0

Derzeit zieht es Anleger wieder in Scharen in den sicheren Hafen der Edelmetalle.
Sachwerte zählen, wenn die Angst vor der Inflation umgeht. Das hat den Goldpreis in der Nacht zum Freitag erneut auf ein Rekordhoch getrieben. Das Edelmetall verteuerte sich auf bis zu 1.394,06 Dollar je Feinunze. Silber hat ebenfalls enormen Auftrieb bekommen und kostete im asiatischen Handel 26,62 Dollar – so viel, wie seit 30 Jahren nicht mehr. Palladium erklomm ein Neuneinhalb-Jahres-Hoch von 686 Dollar.

Raus aus dem Dollar, rein ins Metall
Doch die Grundtendenz bleibt. Immer mehr Anleger springen derzeit auf den fahrenden Zug auf, sagte Rohstoff-Experte Jonathan Barratt von Commodity Broking Services. Der Markt wolle den Goldpreis offenbar über die psychologisch wichtige Marke von 1.400 Dollar treiben.

Vorheriger ArtikelDenkmal2010 in Leipzig
Nächster ArtikelCDU NRW – die Hoffnung heißt Röttgen
Mitarbeiter der Redaktion sind kompetente Kollegen die seit 20 Jahren oder länger in der Branche sind. Wir verdienen kein Geld mit Anlegerschutz oder Ratings. Wir gehen unserem Beruf mit viel Freude nach, wissen aber auch das jede schlechte Nachricht in der Branche, ein Verkaufshindernis für uns ist. Helfen Sie uns schlechte Nachrichten zu vermeiden.Informieren Sie uns, wenn Sie etwas Neues und Wichtiges aus unserer Branche hören. Es sollte nachprüfbar sein für uns (Quellenangabe wenn möglich). Vielen Dank Die Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here