Gestellt

Der per Haftbefehl gesuchte venezolanische Oppositionspolitiker Leopoldo Lopez hat sich nach einer Kundgebung mit Tausenden Anhängern den Polizeibehörden gestellt. „Ich bin unschuldig. Ich habe nichts zu befürchten“, schrieb Lopez gestern kurz zuvor via Twitter. Der 42-Jährige stellte sich nach seiner Rede der Polizei. Die Behörden werfen ihm Anstachelung zur Gewalt vor.

Kommentar hinterlassen