Gesichtsverlust für Merkel

Eine klare Mehrheit der Deutschen kritisiert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Fall Böhmermann. Zwei Drittel halten die von der Bundesregierung erteilte Ermächtigung zur Strafverfolgung Böhmermanns für falsch, ergaben zwei am Wochenende veröffentlichte Umfragen. In einer Emnid-Umfrage für die „Bild am Sonntag“ sprachen sich 66 Prozent gegen die von Merkel getroffene Entscheidung zur Strafverfolgung aus, in einer Umfrage von Infratest dimap für den ARD-„Bericht aus Berlin“ und Tagesschau.de waren es 65 Prozent.

Kommentar hinterlassen