Geschafft

Die frühere Außenministerin Hillary Clinton ist nun auch offiziell die Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten. Bei einem Parteitag in Philadelphia stimmten mehr als 2.381 Delegierte für Clinton, womit sie die erforderliche absolute Mehrheit erreichte. Die 68-Jährige ist die erste Frau in der US-Geschichte, die von einer der großen Parteien in das Rennen um das Weiße geschickt wird und somit realistische Chancen auf des Präsidentenamt hat. Sie wird bei der Wahl im November gegen den rechtspopulistisch.

Kommentar hinterlassen