Gedenkbesuch

Mitten in der Eiszeit zwischen dem Westen und Russland besucht Kremlchef Wladimir Putin heute Slowenien. In dem EU- und NATO-Land nimmt er an der Gedenkfeier für 300 russische Kriegsgefangene teil, die vor 100 Jahren im Ersten Weltkrieg am slowenischen Vrsic-Pass von einer Lawine getötet worden waren.

Kommentar hinterlassen