Start Allgemeines GEBAU AG Düsseldorf

GEBAU AG Düsseldorf

0

Die Düsseldorfer Gebau AG hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl geschlossener Immobilienfonds aufgelegt, die sich hauptsächlich an Ärzte und Apotheker als solvente Zielgruppe richteten. Deshalb wahrscheinlich auch bewusst den Fonds Namen Medico gewählt.
Die Fondsstruktur war in den meisten Fällen weitgehend identisch. Es handelt sich um Kommanditgesellschaften, die in der Regel von der Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf bzw. von der Bonnfinanz Vermögensberatung Bonn, vertrieben wurden. Häufig wurde die Beteiligung als ideale Geldanlage zur Altersvorsorge angepriesen, obwohl eine Beteiligung an einer Kommanditgesellschaft als unternehmerische Beteiligung angesehen werden muss und diese damit in der Regel nicht für eine Geldanlage zur Altersvorsorge geeignet ist. Auch muss man als Anleger wissen, dass bei solchen Produkten immer die Möglichkeit eines Totalverlustes seiner Einlage möglich ist.

Einige dieser Medico Fonds sind seit geraumer Zeit in den Schlagzeilen, weil sie angeblich kurz vor der Pleite stehen, zuletzt wohl der Medico Fonds 37. Wir haben hier im Portal darüber berichtet.

Tatsache ist aber, das rund 25.000 Anleger über 660 Mio. € in die verschiedenen Medico-Fonds investiert haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here