Großbritannien: Nach Schottland-Umfrage – Britisches Pfund auf Jahrestief

Das Ergebnis einer Umfrage vom Wochenende, wo sich die Mehrheit für die Abspaltung Schottlands vom Vereinigten Königreich entschied, hat nicht nur die Queen, sondern auch den britische Pfund erschüttert. Heute fiel die Währung gegenüber dem US-Dollar um knapp 0,9 Prozent auf 1,62 Dollar zurück.
Das ist der tiefste Stand in diesem Jahr. Auch zum Euro gab das Pfund nach.

Die Schotten werden am 18. September darüber abstimmen, ob sie weiter zu Großbritannien gehören oder einen eigenständigen Staat haben wollen.

Kommentar hinterlassen