Start Allgemeines GAF Global Asset Fund Gesellschafterversammlung 5.03.2020

GAF Global Asset Fund Gesellschafterversammlung 5.03.2020

1

Man kann nicht immer nur Kritik üben, sondern wenn wir der Meinung sind, „da muss man etwas tun“, dann tun wir das auch, denn Kritik üben kann Jeder, aber besser machen ist dann schwieriger.

Ob wir es hier besser machen können, bezweifeln wir hier allerdings, können aber aufpassen, dass da alles „mit rechten Dingen“ zugeht und dass fragwürdige Beschlüsse einmal überprüft werden. Auch in diesem Vorgang spielt Dr. Matthias Hallweger von der HMW Innovations AG keine unbedeutende Rolle, wie wir ja bereits berichtet hatten in den letzten Wochen.

Genau deshalb haben wir uns nun an uns bekannte Anleger des GAF Fonds gewendet. Natürlich ist das nur ein Bruchteil der gesamten Anleger der Fonds. Möglich, dass sich aber der eine oder andere Anleger des Fonds nun uns anschließen will. Das würde uns freuen.

Sehr geehrter Anleger,

sehr geehrte Anlegerin,

wie Sie kürzlich erfahren mussten, soll Ihre Fondsgesellschaft vorzeitig liquidiert werden. Jedoch zuvor macht sich noch auf dubiose Art und Weise der sog. Anlagebeirat (Vertriebler der MIG – Fonds) auf Ihre Kosten die Taschen voll.

Seit Jahren berichten wir vom Internetportal diebewertung.de aus Leipzig über Kapitalanlagen, wo den Anlegern erhebliche Verluste drohen.

Verluste einer Kapitalanlage die Ihnen eigentlich einen Gewinn bringen sollte. Zumindest hatte man dies den Anlegern beim Abschluss der Verträge so dargestellt. Entwickelt hat sich die Kapitalanlage aber dann in eine Richtung, die man aus Anlegersicht so gar nicht gerne sieht.

Verluste sind entstanden, womit dann eben auch keine Gewinne für die Anleger entstanden sind, und oft eben auch die investierten Gelder zu einem großen Teil, ja man kann sagen, vernichtet wurden.

Wir haben in den letzten Wochen nun mit fast 200 betroffenen Anlegern zum Unternehmen Global Asset Fund Kontakt gehabt, und alle waren verärgert, teilweise aber auch hilflos dabei, wenn es darum geht, was man denn nun tun kann, um sein Geld zu retten. Dafür gibt es kein Patentrezept, dies einmal vorneweg gesagt.

Wichtig ist jedenfalls, dass der Fonds am kommenden 5.03.2020 liquidiert wird um die weitere Kapitalvernichtung zu vermeiden.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich in dieser Präsenzversammlung durch einen anderen Gesellschafter oder durch einen von Ihnen beauftragten Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater vertreten lassen, wobei die Vertretungsmacht durch eine schriftliche Vollmacht nachgewiesen werden muss (§ 15 Abs. 5 des Gesellschaftsvertrags).

Wir unterstützen daher Rechtsanwalt Reime aus Bautzen mit seinen vielen Mandanten, für die Liquidation zu stimmen. Wenn Sie das auch so sehen, unterzeichnen Sie bitte seine beigefügte Vollmacht und senden diese zurück an ihn per FAX an 03591 29961 44

Kosten sind damit keine verbunden. Sie können Ihre Zufriedenheit damit zum Ausdruck bringen, dass Sie eine Spende an die Leipziger Tafel e.V. (www.leipziger-tafel.de) entrichten.

Unterstützen Sie uns und helfen Sie sich möglicherweise dann selber, einen Totalverlust zu vermeiden, Ihr Geld zu „retten“ ist uns wichtig. Ihnen auch?

ANHANG: RA Jens Reime – AußergerichtlicheVollmacht-GAF-2522020_a

1 KOMMENTAR

  1. Hallo liebes Redaktions Team,

    die Sauerei im Hause GAF Fund und MIG Fonds und V+ Plus Fonds geht doch noch viel tiefer. Dr. Hallweger hat hier überall seine Finger drin. Ganz klar im GAF Funds und bei den MIG Fonds. Das ist eine Geldselbstbedienungsmaschine für Dr. Hallweger. Wie dumm die Anleger doch sind, die begreifen doch gar nicht was da läuft, so Dr. Hallweger seine Worte anlässlich einer Vertriebsveranstaltung in Salzburg. Hier ging es um die Kosten des MIG 16 in der Diskussion.
    Sein Spannemann Marco Hässler von VC Exclusiv macht seit Jahren erlaubnispflichtige Geschäfte, Vermittlung von Zweitmarktfonds, ohne eine Erlaubnis dafür zu haben.Ich habe Adressen von Dutzenden von Erwerbern solcher Anteile vorliegen. Diese werde ich ihnen alsbaldig übermitteln. Dann ein Auge auf Frau Huber haben. Diese hat 2 Herren gedient, der HMW Innovations AG und dem GAF Fund als Geschäftsführerin. Kann Frau Huber da von Unabhängigkeit reden. Hat Sie Gefälligkeitsunterschriften geleistet? Diese Frage stellen Sie doch an Frau Huber bitte auf der Anlegerversammlung in München. Die Antworten könnten spannend sein auch für die Behörden, denn die habe ich eingeschaltet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here